Geschichten über verrückte Wetten

Die Babysitterin, die bei ihrem ersten Besuch in Las Vegas reich wurde

Jessica Agbunag

Im Jahr 2008 begab sich Jessica Agbunag, die damals als Babysitterin arbeitete, auf einen Trip nach Las Vegas. Dabei wollte sie gemeinsam mit ihrer Familie das Andenken an ihre Großmutter ehren, die ein großer Fan von Slots war.

In der kurzen Zeit, in der sich die Familie in Las Vegas aufhielt, spielte Jessica ein wenig an den Glücksrad-Geräten, an denen sie im gleichen Casino in der Woche, in der sie dort war, zwei kleinere Gewinne erzielte. Damit hatte sie genug Geld zum Ausgeben und um sich bei ihrem Besuch in der Stadt unterhalten zu lassen.

Später entschied sie sich dann, 16 Dollar auf den Mega-Jackpot-Slot im California Hotel and Casino zu setzen. Damit gewann sie atemberaubende 2,4 Millionen Dollar, mit denen sie in nur einem einzigen Dreh reich wurde. Nicht schlecht für den ersten Besuch in Las Vegas!

Wenn Sie nicht genug Geld haben, um nach Las Vegas zu reisen und dort Ihr Leben zu ändern, machen Sie sich keine Sorgen! Einige der weltbesten Slots sind auch im Internet verfügbar und bieten die Chance auf millionenschwere Jackpots. Sie könnten der nächste große Gewinner sein, und das ganz bequem von zu Hause aus.

casinoratgeber.de