Regeln und Strategie des Blackjack

Blackjack: Regeln und Strategie

Die Regeln bei einem Blackjack-Spiel hängen von der jeweiligen Variante ab, die Sie spielen, außerdem kommt es darauf an, wo Sie aktiv sind. Die Regeln beim Blackjack unterscheiden sich schließlich von Casino zu Casino. Darüber hinaus wirken sich die genauen Regeln natürlich auch auf Ihre Strategie am Tisch aus.

Allerdings gelten für die meisten Blackjack-Varianten die gleichen grundlegenden Regeln, die Sie vielleicht schon aus den Casinos in Atlantic City oder in Las Vegas kennen. Hier werfen wir einen Blick auf die grundlegenden Regeln beim Blackjack und gehen dann darauf ein, wie eine gute Strategie aussehen sollte.


Gratis Blackjack spielen!

Sie spielen gerne Blackjack? Dann sollten Sie auf jeden Fall im 888 Casino vorbeigucken. Normalerweise vor allem auch bekannt für seine super Roulette Aktionen, lohnt es sich am 21. jedes Monats hier wegen Blackjack, oder „17 und 4“ vorbeizuschauen. Denn am 21. gilt: Schlagen Sie den Dealer!

Tätigen Sie eine Einzahlung beliebiger Höhe und geben Sie dabei den Code Blackjack20 ein, und setzten Sie den eingezahlten Betrag 10x um. Sie erhalten dann 20% FreePlay im Wert von bis zu 300€ für Multihand Blackjack! 

Gratis Blackjack, FreePlay, 888 Online Casino

Grundlegende Blackjack-Regeln

Das Ziel des Spiels ist es, die Hand des Dealers zu schlagen, ohne dabei über einen Gesamtwert von 21 Punkten zu kommen.

Die Werte der Karten entsprechenden den aufgedruckten Punkten (bei den Karten von der Zwei bis zur Zehn), Blackjack Tisch kleinbei Bildkarten (Bube, Dame und König) gelten jeweils zehn Punkte. Asse sind entweder einen Punkt oder elf Punkte wert. Das hängt davon ab, welchen Wert Sie benötigen, um eine gute Hand zu erhalten.

Bei einem Blackjack-Spiel erhält jeder Spieler inklusive des Dealers zwei Karten. Eine der Karten des Dealers wird verdeckt auf den Tisch gelegt und wird erst dann aufgedeckt, wenn die Hand gespielt wurde. Während des Spiels haben die Spieler die Möglichkeit, weitere Karten zu nehmen ("Hit"), sie können aber auch die aktuellen Karten behalten ("Stand") und damit ihre Runde beenden.

Spieler haben ebenfalls die Möglichkeit, bei bestimmten Händen zu verdoppeln. Dabei wird der Einsatz verdoppelt, zudem erhalten Sie eine weitere Karte. Auch das Aufteilen verdoppelt den Einsatz. Dabei spielen Sie allerdings mit zwei Händen statt mit nur einer Hand weiter. Sowohl das Verdoppeln als auch das Aufteilen der Hand ist nur ganz zu Beginn einer Runde erlaubt. In den meisten Fällen können Sie nicht mit zwei Assen verdoppeln, wenn Sie diese aufgeteilt haben, andernfalls können Sie auf diese Weise allerdings den Einsatz verdreifachen oder sogar vervierfachen.

Wenn der Wert Ihrer Karten höher als 21 Punkte liegt, verlieren Sie Ihren Einsatz ("Bust"). Wenn Sie ein Ass und eine Zehn erhalten, haben Sie einen Blackjack. Das bedeutet, dass Sie in der Regel den anderthalbfachen Gewinn erzielen, allerdings kommt es dabei auf das Casino sowie auf die Regeln für die Gewinne an. Darauf sollten Sie achten, bevor Sie mit dem Spielen beginnen.


InstaCasino € 200 Bonus
20 Freispiele

Spinit Casino € 1 000 Bonus
200 Freispiele

Blackjack-Strategie

Wenn es um das Spielen auf der Grundlage einer guten Blackjack-Strategie geht, dann sollten Spieler nach einer Tabelle Ausschau halten, die für die Variante passt, für die sie sich entschieden haben. Sie können diese Tabellen auswendig lernen oder sie ausdrucken und mitnehmen, wenn Sie spielen. Wenn Sie im Internet aktiv sind, dann können Sie bei vielen Blackjack-Varianten die Autoplay-Option nutzen, mit der Sie auf der Grundlage einer perfekten Strategie spielen. Das ist ein weiterer Grund dafür, dass Sie online Blackjack spielen sollten, vor allem dann, wenn Sie noch zu den Einsteigern zählen.

Um eine solche Tabelle lesen zu können, sollten Sie nach der Hand suchen, die Sie halten und diese mit der Hand des Dealers vergleichen, also mit der aufgedeckten Karte, die Sie bereits sehen. Auf diese Weise sehen Sie, ob Sie weitere Karten nehmen sollten.

Wenn Sie die Blackjack-Strategie auswendig lernen wollen, dann sollten Sie vor allem diese wichtigen Punkte beachten, um Ihre Fehler zu minimieren.

Aufgeben beim Blackjack:

Geben Sie auf, wenn Sie 16 haben und der Dealer eine 9, 10, einen König, eine Dame, einen Buben oder ein Ass hat. Wenn das nicht der Fall ist, geben Sie nicht auf, sondern spielen weiter. Bei 15 Punkten sollten Sie gegen eine Zehn des Dealers aufgeben, andernfalls hingegen nicht.


Dunder € 600 Bonus
200 Freispiele

Euro Palace

Aufteilen der Karten beim Blackjack

  • Karten, die immer aufgeteilt werden sollten: Asse und Achten Blackjack, 21
  • Zehnen sollten auf keinen Fall aufgeteilt werden
  • Ein Paar Zweien sollte nur dann aufgeteilt werden, wenn der Dealer eine Zwei, Drei, Vier, Fünf, Sechs oder Sieben hält.
  • Dreien sollten nur dann aufgeteilt werden, wenn der Dealer eine Karte zwischen Zwei und Sieben hält, andernfalls nehmen Sie eine weitere Karte.
  • Vieren sollten nur aufgeteilt werden, wenn der Dealer eine Fünf oder Sechs hält.
  • Fünfen sollten verdoppelt werden, wenn der Dealer eine Karte zwischen der Zwei und der Neun hält.
  • Sechsen sollten aufgeteilt werden, wenn der Dealer Karten zwischen Zwei und Sechs hält.
  • Siebenen sollten aufgeteilt werden, wenn der Dealer eine Karte zwischen der Zwei und der Sieben hält.
  • Neunen werden aufgeteilt, wenn die Karte des Dealers zwischen zwei und neun Punkten liegt, allerdings sollten Sie bei einer Sieben keine weiteren Aktionen ausführen.

Gesamtwerte von "Soft Hands"

Beim Blick auf eine Blackjack-Strategie finden Sie oft Ausdrücke wie "Soft Hands" oder "Soft Totals". Eine Soft Hand ist jede Hand beim Blackjack, bei der Sie ein Ass als eine der ersten beiden Karten halten. Hier zählt das Ass zum Beginn elf Punkte.

  • Soft 13 (Ass und 2) und Soft 14 (Ass und 3) sollten verdoppelt werden, wenn der Dealer eine Fünf oder eine Sechs hält.
  • Soft 15 und Soft 16 sollten verdoppelt werden, wenn der Dealer eine Vier, Fünf oder Sechs hält.
  • Soft 17 sollte verdoppelt werden, wenn der Dealer eine Drei, Vier, Fünf oder Sechs hält.
  • Soft 18 sollte verdoppelt werden, wenn der Dealer eine Zwei, Drei, Vier, Fünf oder Sechs hält.
  • Soft 19 sollte gegen eine Sechs des Dealers verdoppelt werden.
  • Bei einer Soft 20 nehmen Sie auf keinen Fall eine weitere Karte.

Casino Heroes € 200 Bonus
500 Freispiele

JackpotCity € 1 600 Bonus

Gesamtwert von "Hard Hands"

Eine "Hard Hand" oder "Hard Total" ist jede Hand beim Blackjack, bei der zum Start kein Ass enthalten ist oder bei der man ein Ass erhält, das nur einen Punkt statt elf Punkten zählen kann.

  • Bei einer Hard 8 nehmen Sie immer eine weitere Karte. Bargeld Bundle
  • Bei einer 9 verdoppeln Sie, wenn der Dealer eine Drei, Vier oder Fünf hält.
  • Bei einer 10 verdoppeln Sie, wenn der Dealer Karte zwischen Zwei und Neun hält, andernfalls lassen Sie sich eine weitere Karte geben.
  • Bei einer 12 nehmen Sie keine weitere Karte, wenn der Dealer, eine Vier, Fünf oder Sechs hält, andernfalls nehmen Sie eine Karte.
  • Bei einer 13 nehmen Sie keine weitere Karte, wenn der Dealer eine Zwei, Drei, Vier, Fünf oder Sechs hält.
  • Bei 14, 15 und 16 nehmen Sie keine weiteren Karten, wenn der Dealer Karten zwischen Zwei und Sechs hält, andernfalls nehmen Sie eine weitere Karte
  • Bei 17 und mehr nehmen Sie keine weitere Karte mehr.
Auch wenn der Name des Casinos etwas anderes vermuten lässt, spielt man hier ganz ausgezeichnetes Black Jack. Das Casino arbeitet mit Microgaming Software und kann damit über sehr beliebte Spiele verfügen. Das Besondere ist hier, das es einen monatlichen Loyalitätsboni gibt, der von allen Kunden immer wieder eingelöst werden kann, und die Umsätze die zur Auszahlung des Bonus notwendig sind, auch beim Black Jack gemacht werden können. Der Spin Palast bietet mehr als 20 verschiedene Arten von Black Jack, die teilweise sogar Surrender anbieten. Ausgezahlt wird schnell und ohne Hinhaltetaktik. Ein Spieler aus der Schweiz gewann hier kürzlich 50.000 Euro.

Mr Green € 100 Bonus
200 Freispiele

William Hill € 300 Bonus

 

Blackjack: Regeln und Strategie


Spinit Casino € 1 000 Bonus
200 Freispiele

Roxy Palace

 


casinoratgeber.de