Las Vegas Städtetrip

Casino Las Vegas

Las Vegas: Eine Reise wert!

Bei einem Spaziergang auf dem berühmten Strip in Las Vegas werden Sie einige der weltberühmtesten Casinos auf engem Grund beieinander finden. Groß, großer, Las Vegas! Mit einher gehen großartige Shows und Konzerte. Natürlich können Sie auch spontan heiraten, mit oder ohne Motto Hochzeit, und sich dabei ggf. lustig verkleiden. Hier ist alles möglich. Las Vegas: Die Stadt der Superlative.

Obwohl sie so weltbekannt ist, ist Las Vegas tatsächlich noch eine relativ junge Stadt. Am Anfang war dies hier lediglich ein weiterer Ort Mitten in der heißen Wüste Nevadas. 1911 wurde Las Vegas dann eine Stadt. Der Rest ist Geschichte. Heutzutage kennen die Leute Las Vegas für was es ist: Eine Stadt voll von Unterhaltung, Spaß, Spiel, und Lust. In Las Vegas ist alles etwas größer, bunter, lauter, und schriller.

Fakten:

  • Einwohnerzahl: ca 600.000
  • Jährliche Besucher: ca 38 Millionen
  • Zeitunterschied: 8 Stunden
  • Währung: US Dollar
  • Sprache: Englisch
  • Altersgrenze um im Casino zu spielen: 21
  • Beste Zeit zum besuchen: Das kommt darauf an, welches Wetter Sie mögen. zwischen Mai und September wird es aufgrund der Wüstenlage extrem heiß. Die Winter sind mild und fallen selten unter 0 Grad.

Las Vegas Casinos und Hotels

Auf dem 7 Kilometer langen Las Vegas Boulevard South, besser bekannt als The Strip, findet man bekannte Casinos wie The Mirage, Bellagio, Caesars Palace, The Flamingo, oder The Venetian.

Das Flamingo hat seine Pforten bereits im Jahre 1946 geöffnet. Über die Jahre hat das Casino viele Renovationen erfahren, die es zu dem gigantischen Komplex, den wir heute kennen, gemacht hat.
Das Mirage eröffnete 1989 und begründete damit einen neuen Luxus Standard der Casinos: Casino, Restaurant, Shows, Hotel. Man könnte das Mirage als Oase in der Wüste beschreiben, mit Wasserfällen, Lagunen, tropischen Gärten, und sogar exotischen Tieren wie Panthern, Leoparden, Löwen, und Delfine. Dieses Casino war das erste, was Überwachungskameras an den Spieltischen einführte. Auch die bekannten Filme wie Ocean’s Eleven und Rounders haben hier gespielt.
Das Bellagio wurde von Steven Wynn gebaut und war eines der teuersten Gebäude in Las Vegas seit langer Zeit. Das Luxus Hotel wird oft als klassisch bezeichnet und der Marmorboden soll grundsätzlich fleckenfrei sein. Vor dem Eingang des Hotels steht der berühmte Brunnen, der regelmäßige seine Wasser-Show abgibt. Auch wenn Sie während Ihres Las Vegas Aufenthalts nicht im Bellagio wohnen, sollten Sie sich die Show dennoch nicht entgehen lassen. Online finden Sie die Zeiten. Das Casino des Bellagio ist 10.800 Quadratmeter groß und ist vor allem für seine Pokerspiele bekannt. Das Casino hat bereits mehrere Male die World Poker Tours ausgestattet.

Das Caesars Palace ist eines der bekanntesten Casinos weltweit. Es ist riesig groß und es braucht einen ganzen Morgen um sich dort umzusehen. Casino und Hotel sind im römischen Stil erbaut und wirken besonders Edel.


Las Vegas Bellagio Casino Brunnen Fontäne

Bellagio Hotel und Casino: Wassershow mit Fontänen


Aber es gibt noch so viel mehr. Das Four Seasons Hotel in Las Vegas, das MGM Grand, Planet Hollywood, Casino Royale, der Stratosphäre Tower etc. Wer einen Trip nach Vegas plant, sollte sich natürlich genau informieren welches Hotel in Frage kommt. Die Strip Lage ist natürlich empfehlenswert, aber auch immer eine Frage des Geldes.

Viele Leute glauben fälschlicherweise, dass Las Vegas eine Stadt ist, die quasi aus einer langen Straße besteht und beschränken Vegas damit auf den Strip. Das ist natürlich nicht so. Las Vegas ist eine riesen Metropole. Die Hotels sind bis zu unglaublichen 300 Meter hoch. Die Stadt ist aber so angelegt und konzipiert, das wir eine Illusion ausgesetzt sind, und die Gebäude kleiner erscheinen als sie sind. Das Bellagio ist ein Beispiel dafür. Was von außen aussieht wie ein einziges Fenster sind in Wirklich 4 riesen Fenster von 4 verschiedenen Hotelzimmern.

Viele besuchen Vegas um in den Casinos zu spielen. Diese bieten natürlich eine sehr große Anzahl an verschiedenen Spielen. Egal ob Slotmaschinen (traditionell, mit Motion, oder auch zu allen möglichen Themen und Filmen), oder Tischspiele wie Poker, Baccarat, Roulette, oder Black Jack. Slotmaschinen gibt es übrigens über 200.000 Stück in Las Vegas! Die ersten davon begegnen Ihnen direkt am Flughafen.

Für diejenigen, die nicht im Casino spielen wollen

Las Vegas hat aber auch noch mehr zu bieten als nur die Casinos. An dieser Stelle wollen wir Ihnen einmal zeigen, was man sonst noch in der Stadt machen kann, die niemals schläft. Zum einen wären da die vielen, weltbekannten Shows. „KA“ z.B. ist eine der bekanntesten Shows des Cirque de Soleil, die man im MGM Hotel findet. Hier sehen Sie akrobatische Künste, die Sie sich wahrscheinlich noch nicht einmal vorstellen konnten. „La Reve - The Dream“ im Wynn ist eine weitere bekannte Attraktion die im Wasser stattfindet. Im Bellagio gibt es die „O“ Show des Cirque de Soleil. „O“ bietet zusätzlich einen guten Batzen Humor und ist damit auch für Besucher mit Kindern geeignet.

Neben dem Casino und den Shows ist Las Vegas außerdem für Shoppen bekannt, denn hier gibt es die besten und günstigen Outlet des Landes. Lassen Sie also Platz im Koffer oder buchen Sie direkt einen Extra Koffer für den Rückflug, es lohnt sich tatsächlich. Eine Levis Jeans für 20 Dollar, ein Hilfiger Tasche für 25, oder eine Oakley Sonnenbrille für 10? Online können Sie schauen in welchem Outlet es welche Geschäfte gibt. Meistens sehen Sie draußen an den Fensterscheiben auch schon, wie viel Prozent Rabatt das jeweilige Outlet Geschäft Ihnen bietet. Nicht selten spart man hier 50-70% des normalen Einkaufspreises. Der perfekte Ort also, um sich einmal neu einzukleiden, oder auch um sich Marken zu kaufen, die man sich sonst nicht leisten könnte.
Das Las Vegas Premium Outlet (North oder South) ist eine tolle Option, genauso wie die Fashion Show Mall auf dem Las Vegas Boulevard. Auch in den Casinos gibt es Shopping Meilen, hier aber zu regulären Preisen. Im Caesars Palace sind diese z.B. besonders schön. Hier finden Sie, wie auch im Bellagio, Luxus Geschäfte wie Dolce & Cabbana, Louis Vuitton, oder Gucci. Gerüchten zufolge soll Michael Jackson gerne im Interior Design Store im Caesars eingekauft haben.

Wenn man nicht sein  ganzen Geld für Kleidung und Accessoires ausgeben möchte, kann man hier auch tolle Exkursionen machen. Das dabei beliebteste Ziel ist mit Sicherheit der Grand Canyon. Jeden, der in Las Vegas Urlaub macht empfehlen wir, sich dieses Abenteuer nicht entgehen zu lassen. Buchen Sie eine Helikopter Tour von Las Vegas in den Grand Canyon. Meistens wird dort ein 30 minütiger Stopp gemacht, sodass Sie genug Zeit haben, Fotos zu machen, und dann geht es zurück. Für alle mit sensiblem oder einem flauen Magen gilt: Sitzen Sie vorne im Helikopter, dann werden Sie höchstwahrscheinlich keine Probleme mit Übelkeit haben.
Es gibt auch tolle Wanderausflüge, wie z.B. im Valley of Fire oder dem Red Rock Canyon.


Las Vegas Outlet

Las Vegas Premium Outlet


Neben all dem Spaß dürfen wir eine Sache natürlich nicht vergessen: Man kann in Las Vegas heiraten! In Vegas geht dies schnell, unkompliziert, und wenn Sie möchten auch noch mit einem Motto: Haben Sie eine hawaiiarische Hochzeit, erleben Sie eine Drive Thru Hochzeit im pinken Cadillac, oder lassen Sie sich von einem Elvis Imitator trauen. In Las Vegas werden so viele Hochzeiten geschlossen wie nirgendwo sonst in den USA. Das könnte natürlich auch am oft erhöhten Alkoholkonsum in einer solchen Partymetropole liegen….

Aber egal ob Sie nach Las Vegas gehen um dort im Casino zu spielen, sich die unvergleichlichen Shows anzusehen, zu heiraten, oder auf abenteuerliche Exkursionen zu gehen, eines ist sicher: Langweilig wird es in Vegas ganz sicher nicht! Las Vegas hält einen Urlaub der Extraklasse für Sie bereit.


casinoratgeber.de