Deutscher gewinnt 10 Millionen Dollar in Poker WM!

Deutscher gewinnt 10 Millionen Dollar in Poker WM!

Es ist ein Traum der wahr wird: Der Deutsch-Iraner Hossein Ensan gewinnt als zweiter deutscher Spieler die Poker Weltmeisterschaft in Las Vegas. Dies ist vor ihm nur Pius Heinz im Jahre 2011 gelungen - gar  nicht so lange her.
Mit diesem phänomenalem Gewinn konnte er ein Preisgeld von stolzen 10 Millionen US Dollar mit nach Hause nehmen. Das sind umgerechnet fast 9 Millionen Euro.

Der Abend war spannend. Ensan kam zwar mit der größte Menge Poker-Chips an den Finaltisch, aber seine Gegner, Dario Sammartino und Alex Livingston, wollten sich nicht so schnell geschlagen gegen und lieferten sich ein würdiges Turnier. Ensan fiel sogar zurück, als ihn seine beiden Kontrahenten überholten, bis er es wieder schaffte aufzuholen. Livingston schied als erster aus und Ensan musste sich nun Livingston stellen.

Nach sage und schreibe 301 gespielten Händen schlug der Deutsche auch ihn, und zwar mit einem Paar Könige.

Die Summe von 10 Millionen US Dollar ist übrigens die zweitgrößte Summe, die je in einem WSOP-Turnier ausgeschüttet wurde.

Ensan äußerte sich zu ESPN: „Es ist unglaublich, ich kann diesen Moment nicht verstehen. Ich muss schlafengehen und aufwachen. Vielleicht weiß ich dann, dass ich das Armband habe.“ Diese Trophäe, ein sogenanntes Bracelet, erhält jeder Sieger eines WSOP-Events neben dem Preisgeld. „Vielleicht ist es auch nur ein Traum, ich weiß es nicht“, sagte ein glücklicher, aber ungläubiger Ensan. „Es ging auf und ab. Man braucht Glück, man braucht Können und einen guten Lauf. Alles hat funktioniert.“

Ensan lebt seit 1990 in Deutschland und nimmt seit 2013 an prestigeträchtigen Turnieren teil. Bis jetzt gewann er bereits 2,5 Millionen Euro.

Das Preisgeld der Poker WM hängt von der Anzahl der Spieler ab. Dieses Jahr nahmen 2468 Spieler an diesem Turnier teil. Damit fiel das Preisgeld für den ersten Platz dementsprechend hoch aus. Aber auch der Zweitplatzierte Darius Sammartino durfte sich immerhin noch über 6 Millionen US Dollar freuen! Der Drittplatzierte Livingston gewann 4 Millionen US Dollar.


casinoratgeber.de