Geschichten über verrückte Wetten

Die grösste Filmwette aller Zeiten

George Lucas und Steven SpielbergVor einiger Zeit gab es zum ersten Mal Berichte darüber, dass George Lucas und Steven Spielberg früher einmal darauf gewettet haben, wie ihre Filme an den Kinokassen abschneiden würden. Obwohl die Star Wars-Filme aus George Lucas einen Milliardär gemacht haben, waren sie auch ein teures Vergnügen für ihn. Schließlich hat er bei der Wette rund 40 Millionen US-Dollar verloren.

Laut einiger Quellen hatte Lucas in den 70er Jahren am ersten Star Wars-Film gearbeitet und sich darüber sorgen gemacht, ob dieser an den Kinokassen einschlagen würde. Daraufhin wandte er sich an seinen engen Freund Steven Spielberg, der zu diesem Zeitpunkt bereits bekannter war. Er war zu diesem Zeitpunkt mit den Dreharbeiten für den Film "Umheimliche Begegnung der dritten Art" beschäftigt und gab zu, dass er sich darüber Sorgen mache, dass Star Wars ein kompletter Flop werden könnte. Obwohl keiner der beiden Regisseure als Spieler bekannt ist, einigten sie sich schließlich auf eine Wette, bei der sie 2,5 Prozent der Einnahmen an ihren Filmen an den anderen auszahlen würden.

Was als eine spaßige Wette begonnen hatte, hatte später ernste Folgen. "Unheimliche Begegnung der dritten Art" war in den Kinos recht erfolgreich, Star Wars wurde hingegen zu einem echten Hit und zum Auftakt einer Reihe, die heute längst als Klassiker gilt.

Schließlich wurden die Gewinne berechnet und George Lucas musste nicht weniger als 40 Millionen Dollar an Steven Spielberg zahlen. Das dürfte als Wette mit dem höchsten Einsatz überhaupt in die Geschichtsbücher eingehen, schließlich ist das sogar mehr Geld, als die Sportikone Floyd "Money" Mayweather jemals auf eine einzelne Wette gesetzt hat.

Obwohl Lucas natürlich nicht besonders begeistert darüber war, 40 Millionen Dollar für eine einzige Wette zahlen zu müssen, wurde sein Verlust zumindest durch die Tatsache verschönert, dass er es relativ leicht hatte, das Geld zu zahlen. Schließlich hat er in den Jahren danach mit den Star Wars-Filmen Milliarden verdient, heute wird sein Vermögen auf rund fünf Milliarden Dollar geschätzt.