LeoVegas kauft Royal Panda

LeoVegas kauft Royal Panda

Das schwedische Online Casino LeoVegas hat einen Kaufvertrag abgeschlossen, in dem sie alle Anteile des maltesischen Unternehmens Web Investment Limited kauft, die u.a. auch die Royal Panda Marke vertreten und besitzen.

Der Deal beläuft sich auf €100 Millionen, wobei LeoVegas €60 Millionen vorab bezahlen wird.


LeoVegas € 3 000 Bonus
280 Freispiele

Royal Panda wurde 2014 gegründet und hat sich in sehr kurzer Zeit einen großen Namen im igaming Business gemacht. Seine Revenue ist im dritten Quartal von 2017 um stolze 61% angestiegen; auf €9,8 Millionen. Der britische Markt macht hier ca 50% aus.

Der gute Ruf des Royal Panda soll die Position LeoVegas’ in regulierten Märkten stärken, besonders in England. Das Unternehmen hat eine Plattform, die auf Online Casino spezialisiert ist, hat aber erst kürzlich ein Sportsbook auf den Markt gebracht, das von der prestigereichen Wett-Software BetConstruct gehandhabt wird.

Der Deal soll im Dezember 2017 zu einem Abschluss kommen. Keine Änderungen in Bezug auf Konto,- oder Benutzereinstellungen für LeoVegas oder Royal Panda Spieler sind vorgesehen. 


casinoratgeber.de