Wie wird man ein High Roller?

Wie wird man ein High Roller in Vegas?

Wir haben alle schon Geschichten über die High Roller und Casino-Wale gehört, die die Casinos in Las Vegas bevölkern und über die Angebote, die die Gastgeber ihnen unterbreiten, während sie sie zu den privaten Spielzimmern geleiten, um diese sehr speziellen Gäste für sich zu gewinnen.


Casino Las Vegas € 500 Bonus
50 Freispiele

LeoVegas € 3 000 Bonus
280 Freispiele

888 € 140 Bonus

Angebote wie Flüge mit dem Privatjet in die Stadt, Limousinen-Service mit Chauffeur, Autos, Privataufführungen großer Namen der Musikindustrie, freie Unterkunft auf Einladung des Casino-Gastgebers, Konzertkarten und viele weitere Extras machen das Leben des High Rollers attraktiv. Da stellt sich unweigerlich die Frage ‐ wie wird man in den Casinos in Las Vegas zum High-Roller oder Wal?

Diese Frage stellen uns regelmäßig viele neugierige Spieler, so dass wir nun einen Blick darauf werfen wollen, was man mitbringen sollte, um als High Roller klassifiziert zu werden und was man im Gegenzug für einen derartig gewichtigen Titel erwarten darf.

Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass die Definition des High Rollers sich von Land zu Land und auch von Casino zu Casino unterscheidet. Aber wohin Sie auch gehen werden, gelten folgende Voraussetzungen:


High Roller Las Vegas

Bringen Sie eine große Bankroll mit

Casinos richten sich nach dem Status des Spielers und dessen theoretischen Verlusten, weniger nach dem, was er tatsächlich verliert. Das bedeutet, je mehr Sie spielen, desto höher steigen Sie im Ansehen in den Augen des Casinos. Sie müssen hohe Einsätze riskieren und oft spielen, wenn Sie den Status des High-Rollers erreichen und in die Elite-Gruppe der Wale aufgenommen werden wollen (von denen gibt es angeblich nur 500 weltweit). Sie müssen in der Lage sein, Einzahlungen in Höhe von vier oder fünf Millionen Dollar zu tätigen.

Wagen Sie hohe Einsätze

Wie oben erwähnt, müssen Sie Einsätze in Höhe von $100.000 oder mehr pro Spiel wagen. Damit spielen High Roller Chip Las VegasSie in der oberen Liga, wo Milliardäre wie Kerry Packer aus Australien rangieren. Er hat sich den Ruf verdient, weltweit die höchsten Stakes zu spielen. Er spielt gleichzeitig sieben Hände Blackjack und investiert pro Hand bis zu $375.000. Berichten zufolge hat er an nur einem einzigen Wochenende in Las Vegas 20 Millionen Dollar verloren.

Verdienen Sie sich einen Ruf

Zugang zu den Räumlichkeiten der High Roller erhält man nur auf Einladung. Aber wenn Sie sich den Status verdient haben, dann müssen Sie nicht erst danach fragen ‐ das Casino weiß aufgrund Ihrer vergangenen Spielsitzungen bereits, auf welchem Niveau Sie sich bewegen und wie hoch Ihre theoretischen Verluste einzuschätzen sind und wird mit Ihnen in Kontakt treten, um Sie zum Spiel einzuladen. Mit der Einladung erhalten Sie eine Reihe zusätzlicher Vergünstigungen.


Codeta Casino € 300 Bonus

Meistern Sie das Baccarat-Spiel

Es ist zwar kein "Muss", aber Baccarat zählt zu den Spielen mit den höchsten Einsätzen im Casino. In den privaten Räumen der High-Roller wird oft ohne Limit gespielt, was den Stil des High Rollers kennzeichnet.

Wenn Sie nicht in der Liga der High-Roller spielen sollten, können Sie sich mit dem Gedanken trösten, dass nur sehr wenige Menschen dazugehören. Echte Casino-High-Roller sind eine seltene Ausnahme und nicht die Regel. Auch wenn Sie kein High Roller sein sollten, können Sie immer noch Punkte sammeln, um in den Genuss der Loyalitätsprogramme der Top-Casinos in Las Vegas zu kommen und Ihre Spielerkarte nutzen zu können, wann immer Sie spielen möchten.


casinoratgeber.de