Mr Green kauft Evoke Gaming

Mr Green kauft Evoke Gaming, inklusive Redbet

Mr Green hat eine Einigung unterschrieben Evoke Gaming aufzukaufen, zu dem auch Redbet, MamaMia, Vinnarum, und Bertil gehören.

„Evoke Gaming passt sehr gut in unseren Business Plan und unserer Strategie. Wir setzen unseren Plan fort, nur einige wenige, aber dafür global starke Marken zu haben. Mit Redbet und Mr Green haben wir 2 Marken, die unterschiedliche Märkte ansprechen, und wir sehen viele Möglichkeiten zu expandieren, wenn wir Redbet hinzufügen“, sagte Per Norman, CEO von Mr Green & Co in einer Pressemitteilung.

Mr Green erwartet große Synergien und wird Redbet auf die Märkte von Mr Green ausweiten. Der Preis dieses Deals lag bei 7 Millionen Euro und wird in bar bezahlt. Weitere 1,5 Millionen Euro können zusätzlich bei noch zu erfüllenden Bedingungen gezahlt werden.


Mr Green 100 € Bonus ohne Umsatzbedingungen und 200 Freispiele ohne Umsatzbedingungen.

Eine globale Marke

Redbet ist vor allem in den skandinavischen Ländern und dem Vereinigten Königreich sehr stark. Mr Green sieht in dieser Kooperation mit Redbet die Möglichkeit global zu agieren. Auch das Vinnarum Casino ist in Skandinavien etabliert und hat eine treue Kundschaft. Mr Green wird dieses weiterhin führen. Mr Green selbst ist auch auf dem deutschen Markt sehr bekannt und beliebt, sodass Mr Green eigens für Deutschland gültige Aktionen hat.

Eine große Wende

Der CEO von Mr Green ist der Meinung, dass die Zusammenarbeit von Mr Green und Redbet es der Firma ermöglichen wird weltweit zu agieren. Evoke Gaming bekommt also einen großen Facelift. Der CEO von Evoke Gaming, Fredrik Staël von Holstein sagte dazu: Wir bekommen damit die Muskeln vor allem international zu expandieren.”

Staël von Holstein wird auch nach der Übernahme als Manager von Evoke Gaming fungieren. Er wird Teil des Management Teams bei Mr Green Ltd in Malta.

Der Deal soll im ersten Viertel des Jahres 2018 vervollständigt werden. 

 


casinoratgeber.de