Nicht empfehlenswert

Die Konkurrenz bei den Online Casinos ist im Internet derart hoch, das man getrost einige Casinos links liegen lassen kann, sobald sie auch nur einen geringfügigen Negativpunkt aufzuweisen haben. Die grosse breite graue Masse finden Sie auf unzähligen Black Lists im Internet. Hier sind Casinos aufgeführt mit seriöser Software, die trotzdem nicht empfehlenswert sind :

Rushmore Gruppe

Pure Vegas Casino, Euro City, Slotsville, Slot Oasis, Cherry Red, Rushmore.

Stargames

Novoline sicher toll, aber nicht bei diesem Anbieter, lesen Sie unsere Meinung über Stargames.

Slots of Vegas

Freechip Masche: Spieler werden mit extrem hohen Gratisboni geködert (300 Dollar und mehr). Wenn jemand damit gewinnt, gibts natürlich keine Auszahlung. Diejenigen, die mit den Freechips kein Glück haben, zahlen dann vielleicht weiter ein (so die Hoffnung des Betreibers).

Gold VIP Casino

aus Spieler-Beschwerden wissen wir, dass dieses Casino nicht auszahlt.

Grand Duke Casino

hier wurde einem Black Jack Spieler vorgehalten, er hätte zum Erzielen seiner Gewinne eine verbotene Strategie verwendet. Das ist natürlich Quatsch und unseriös, im Online Casino gibt es keine Strategien, die man anwenden kann. Gerade beim Black Jack wird vor jedem Spiel neu "gemischt", da ist dies nicht möglich. Der Spieler hat seinen Gewinn nicht erhalten.

Magic Jackpot Casino oder 21Magic

Dieses Casino verwendet zwar eine zweifelsfreie Software, beim Besitzer sieht es aber anders aus. Es scheint, als würde das Casino einzig mit massivem E-Mail Spam beworben, weil man durch seriöses Marketing keine Chance sieht. Anders ist es nicht zu erklären, warum im deutschen und französischen Raum die Postfächer mit 21Magic Werbung überlaufen. Wir würden auch aus einem anderen Grund Abstand nehmen : Sie können sich bei solch unsauberen Praktiken nicht sicher sein, das Ihre Adressdaten nicht verkauft werden.

Hype Casino

Schöne Spiele, an denen man auch gewinnen kann. Aber was nützt das einem, wenn man Gewinne nicht ausgezahlt bekommt. Hype ist gut gestartet, inzwischen gibt es aber hunderte unbezahlte Spieler.

Party Casino

Das Party Casino ist zwar seriös, Sie können immer davon ausgehen, Gewinne zu erhalten. Unsicher sind wir aber über deren Auszahlungsquoten, so war hier nicht spielen würden. Auf Anfrage gibt es ebenfalls keine Quoten, was heute bei Casinos im Internet Standard ist. In den Foren wie bei Casinomeister liest man einiges über unzufriedene Spieler, die sich über Kartenzuteilungen beim Black Jack oder Video Poker wundern. Das ist sonst nicht aussergewöhnlich, weil es immer Verlierer gibt, die sich betrogen fühlen. In dieser Häufigkeit ist es aber schon bemerkenswert.

Mapau, Fortune, Miami Beach, Goldgate

Der Betreiber war bisher als seriös bekannt, leider häufen sich aber neuerdings Beschwerden über nur sehr schleppend oder gar nicht ausgezahlte Gewinne. Persönlich hatten wir hier noch keine Probleme, wir raten aber trotzdem zur Vorsicht, damit Ihnen nicht das Gleiche passiert wie einigen Spielern. Diese berichten in Foren über grosse Probleme.

Starluck, Planet Luck

wie von Casino Ratgeber schon in den Nachrichten gemeldet, wandeln die beiden Casinos angebliche Instant Deposits nachträglich in Pending Deposits ohne Vorwarnung um und bieten auch keine Storno-Möglichkeit. Daher sind die beiden ansonsten seriösen Anbieter nicht empfehlenswert. Ebenfalls negativ ist, das keine Ausschüttungsquoten veröffentlicht werden, das ist heute schon Quasi-Standard.

Indio Casino, African Palace Casino

Der Betreiber ist schon vorher unter Verwendung einer anderen Software negativ aufgefallen. Nach dem Wechsel zu Playtech wurde allgemein erwartet, das nun ein seriöser Casinobetrieb gewährleistet ist. Dies ist aber nicht der Fall, die Spielerbeschwerden häufen sich inzwischen stark. Grösster Fall ist ein Spieler bei Casinomeister, der über $20000 zur Auszahlung anstehen hat, nachdem er den dreifachen Betrag vorher verloren hatte. Den "Gewinn" will das Casino nun in monatlichen Schritten von $3000 abstottern. Selbst dieses Vorhaben wurde nicht eingehalten, was auf Zahlungsschwierigkeiten schliessen lässt.

Cirrus Casino, RTG

Es wurde zuletzt bei Winneronline ein Fall bekannt, wo ein Black Jack Spieler aufgefordert wurde, weiterhin ein "aktives Account" zu führen sonst würde sein Gewinn ($15.000) nicht ausgezahlt. Nach einer neuen Regel, die vor dem Gewinn nicht existierte (webarchive belegt das), zahlt Cirrus nur noch maximal $2000 wöchentlich aus. Der Black Jack Gewinner sollte den ausstehenden Betrag auf seinem Konto jede Woche umsetzen um weiterhin Zahlungen zu erhalten. 3 Monate nach dem Cashin steht ein Teil der Summe immer noch aus, was auf Problem bei dem Casino schliessen lässt. Deshalb besser Finger weg (wurde inzwischen auch durch Feedback bestätigt).

Alle nicht-progressiven Slots in RTG Casinos (z.B. Powerbet oder Silver Sands)

Die Betreiber von RTG Casinos haben die Möglichkeit, die Auszahlungsquoten an den Spielautomaten ohne Jackpots selbst einzustellen. Nur so sind auch 999% Bonusangebote, wie es das Connectocasino macht, finanzierbar. Power Bet und Silver Sands haben ebenfalls sehr geringe Ausschüttungsquoten an den Spielautomaten. Da sie im Einzelfall nicht wissen können, ob die Quote fair ist, spielen sie lieber an den (wesentlich besseren) Slots in Casinos mit Playtech oder Microgaming Software.

Coolcat Casino

habe hier oft versucht, einen der Bonus Coupons mitzunehmen und die Umsatzanforderungen zu erfüllen. Das ist mir auch nach x-Versuchen mit einer grossen Menge von Dollar nie gelungen, immer kurz vor Vollendung der Anforderungen zahlen die Slots überhaupt nichts mehr.

Casino Solei, ECasino Venezia (Playtech)

fällt wiederholt auf mit unseriösen Bonus Umsatzbedingungen. Ich habe es selbst dort erlebt, 100$ eingezahlt und 10% unangeforderten Bonus erhalten. Diesen hätte ich sofort wieder entfernen lassen müssen im Support, aber wer wartet schon gerne auf eine Reaktion vom Casino Support wenn man spielen möchte. Mein Kontoguthaben 110$ habe ich auf 400$ gespielt, die Auszahlung wurde mir aber verweigert weil mit der Annahme des 10%-Bonus eine Umsatzanforderung vom 10fachen Einsatz + Bonus verbunden war. Das heisst, 110$ x 10x = 1100$ Umsatzanforderungen wegen 10$ Bonus, bis eine Auszahlung stattfinden kann. Auch nach einer Diskussion mit dem Management gab es kein Entgegenkommen. Andere Playtech Casinos verlangen einfach oder zweifachen Umsatz auf einen 10% Deposit-Bonus, was normal ist. Das Casino Solei ist deshalb dringend zu meiden (Update: und inzwischen geschlossen).

Golden Palace Casino, Flamigo, Grand Online, Gold Nugget, 24kt Gold Casino (Playtech)

Die Casinos haben einen Betreiber, der in der Vergangenheit unter Verwendung einer anderen Software negativ aufgefallen ist. Heute sind keine Unregelmässigkeiten in der Auszahlungen von Gewinnen mehr zu befürchten, aber dennoch würde ich hier nicht spielen. Auszahlungen nehmen unüblich viel Zeit in Anspruch. Das Casino fällt jüngst durch hohe Gebote für Ebay-Auktionen auf, die sehr skurril und dadurch öffentlichkeitswirksam sind. An der neuen Software gibt es nichts zu beanstanden, wir empfehlen aber das Europa Casino, welches die gleiche Software verwendet und über einen weltweit respektierten Betreiber verfügt.

Black Dog Casino

Das Casino Forum stuft diesen Betreiber als unseriös ein. Einem Forumteilnehmer wurde sein Guthaben in Höhe von mehr als $500 nicht ausgezahlt. Das Blackdogcasino stellte ohne Vorwarnung seinen Betrieb ein und beantwortete keine Mailanfragen. Ein Jahr später tauchte das Casino zwar wieder auf, verweigert aber nach wie vor die Auszahlung.

Angelciti Entertainment (Realtime Gaming RTG) Update 05.02.2005

Die börsennotierte Gruppe ist in der letzten Zeit ein Spekulationsobjekt geworden, vorzugsweise von deutschen Anlegern. Angelciti ist momentan Betreiber der Casinos Shark Casino (Flagschiff) und TheHousewins.com, was aber nur ein erfolgloser Ableger von BetheDealer ist.
Zuvor wurde durch Angelciti das Casino Welcometourcasino.com betrieben, welches Schlagzeilen durch nicht durchgeführte Auszahlungen machte. Die Watchdog-Seite Casinomeister hat die Betreiber daraufhin in die Liste unseriöser Betreiber aufgenommen. Nach einigem Hin- und Her wurde ein Gewinner eines hohen Betrages (Royal Flush Video Poker) doch noch ausgezahlt und Besserung versprochen. Ein Relaunch mit dem neuen Shark Casino erfolgte, die alten Marken wurden wegen ihres schlechten Rufes komplett eingestellt. Casinomeister hat Angelciti wieder von der Liste unseriöser Betreiber entfernt. Das Shark Casino wurde kürzlich sogar auf Winneronline beworben, was gutes für die Zukunft verheissen mag. Eine Garantie gibt es nicht, aber es scheint mit Angelciti zumindest momentan keine Probleme mehr zu geben. Die Gambling Boards sind frei von Beschwerden seit dem Relaunch. Hoffentlich bleibt es so.

Hampton Casino, Portofino (Realtime Gaming RTG)

Ist diverse Male negativ aufgefallen, wenn es um die Auszahlung sehr grosser Gewinne ging. Zuletzt haben wir von einer Spielerin gehört, das sie mit 250 Dollar einen sehr guten Lauf beim Let-it-Ride hatte und mit schrittweise höheren Einsätzen 123.000 Dollar gewann. Die Auszahlung wurde verweigert, da die 250 Dollar ein Bonus gewesen sein sollen der nur ein maximales Withdrawal von 5x Bonus erlaubt. Finger weg.

Connectocasino, Destination Poker (Realtime Gaming RTG)

Das Management erfindet Ausreden, um Spieler mit hohen Gewinnen nicht auszahlen zu müssen. Im aktuellen Fall geht es um 10.200$, die ein Spieler beim Video Poker gewonnen hat. Das Geld wurde nicht ausgezahlt mit dem Hinweis, das der Spieler Bonus-Missbrauch begangen hätte. Schönheitsfehler dabei ist nur, das der Spieler gar keinen Bonus in Anspruch genommen hat. Update : Destination ist inzwischen geschlossen.

Netgaming, MadBonus Casino, LazyJoker, GemLobby, QueenofGold

Unseriös. Netgaming lässt die Spieler beim Roulette im Free-Modus gewinnen um den Eindruck zu erwecken, hier locken im Realmodus mit Echt-Geld besonders hohe Gewinne. Dem ist aber nicht so. Auf jeden Fall Finger weg.

Grand Banks Casino, Sterlinghouse, Black Widow (Playtech)

Der Betreiber dieser 3 Casinos (Playtech) ist bekannt dafür, Auszahlungen extrem lang hinauszuzögern. Auf Anfragen der Spieler wird mit Ausreden geantwortet, das z.B. eine erfolgreiche Promotion einen Ansturm ausgelöst hätte und die Auszahlung nun in einer Warteschlange ist bis sie vom Cashier bearbeitet werden kann. Eine andere Variante ist, das Mitarbeiter vom Account Department krank sind oder ein technisches Problem beim Payment Provider vorliegen würde. Hier sollten Sie besser nicht spielen.

BetonUSA, Betchamps, Pyramidcasino, Eurocashcasino und viele weitere (Casmaker)

macht in Deutschland im Moment mit einem unseriösen Beteilungsangebot auf sich aufmerksam. Nicht nur potentielle Investoren sollten sich hier die Finger nicht verbrennen, sondern auch Spieler grossen Abstand halten. Die Betreiber sind prominent auf diversen Blacklists und Warn-Listen vertreten, in Gambling Foren sind keine positiven Feedbacks bekannt. Die verwendete Software wird von keinem als seriös bekannten Casinobetreiber eingesetzt. Update : Inzwischen haben wir positives Spieler-Feedback erhalten und werden BetonUSA demnächst einmal testen.