Russland trumpft auf!

Russland macht Saudi-Arabien platt: 5:0

Es war das Eröffnungsspiel mit dem keiner gerechnet hat. Selbst Putin hatte seine Zweifel an dem Können der russischen Nationalmannschaft schon im Vorfeld deutlich gemacht. Was eine Motivation für die armen Russen. Gestern Abend ging es dann gegen Saudi Arabien auf den Platz. Der Druck vor dem Spiel war groß, doch die Freude danach kannte keine Grenzen. Mit einem wahnsinnigen und einfach unglaublichen 5:0 schicke Russland Saudi Arabien in die Wüste. Das ganze Spiel über den Platz dominierend versenkte Russland einen Ball nach dem nächsten.

Die Mannschaft war konzentriert und fokussiert. So fiel das 1:0 bereits sehr früh durch Juri Gasinski, der den Ball ins Tor köpfte.  Das hat die Fans schon einmal in gute Stimmung versetzt und der Mannschaft Flügel verliehen. Dafür setzte der russische Spieler Alan Dsagojew sehr früh aus, was bei ihm schon eine bekannte Geschichte ist, nachdem er nach einem Zusammenprall liegenblieb. Doch auch dies konnte den Erfolgszug der Russen nicht bremsen. Die Mannschaft ging 2:0 in die Pause, und legte zu einem 5:0 in der zweiten Halbzeit nach.

Es ist ein Spiel, wie wir es kennen: Ist der Zweifel erst in einer Mannschaft, oder hat diese vielleicht innerlich schon resigniert, dann kann nichts mehr getan werden. (Wir erinnern uns an das Spiel Deutschland gegen Brasilien...).

 

Dies war auf jeden Fall nicht nur das beste, was der russischen Mannschaft passieren konnte, sondern es war die Superlative mit der keiner in seinen kühnsten Träumen gerechnet hat. Wie aufregend, dass eine Weltmeisterschaft mit so einem Knaller losgeht!


casinoratgeber.de