Zusatzwetten – lohnen sie sich wirklich?

Viele Casinos – herkömmliche genau wie Online-Anbieter – bieten die Option auf Zusatzwetten. Das sind Einsätze, die zusätzlich zu den normalen Einsätzen regulärer Spiele für wenig Geld vorgenommen werden können, oft mit der Chance auf hohe Gewinne. Obwohl die Chancen in der Regel relativ klein sind und die Casinos einen großen Hausvorteil haben, ist die Aussicht auf einen großen Jackpot für viele Spieler zu verlockend, vor allem weil das Risiko bei kleinen Einsätzen geringer erscheint als bei den großen Einsätzen im normalen Spiel, für die es niedrigere Gewinne gibt. Trotzdem bleibt bei Zusatzwetten die Frage, ob sie für den kleinen Einsatz tatsächlich günstig oder ob sie am Ende doch eher sehr teuer sind.

Das Spiel Caribbean Stud Poker bietet ein klassisches Beispiel, wie dieses System funktioniert:

Im eigentlichen Spiel muss der Spieler mindestens mit dem Einsatz für den Tisch starten, zum Beispiel 5 Dollar. Sobald die Karten ausgeteilt wurden, kann der Spieler entweder aussteigen und seinen ursprünglichen Einsatz verlieren oder auf 10 Dollar verdoppeln. Wer durch diesen Call gewinnt, erhält zwischen 5 Dollar – wenn der Dealer keine entsprechenden Karten hält – und bis zu 1005 Dollar, wenn der Spieler einen Royal Flush in der Hand hat. Für Spieler, die sich an die besten Strategien halten, liegen die Chancen auf einen Gewinn bei etwa 38,5 Prozent, die Chancen auf einen Verlust von 5 Dollar liegen bei 47,8 Prozent und auf einen Verlust von 15 Dollar, wenn die eigene Hand schlechter als die des Dealers ist, bei 13,7 Prozent. Eine sehr kleine Anzahl von Kombinationen "schiebt". Der Vorteil bei einem optimalen Spiel ist in der Regel 5,2 Prozent des Einsatzes, als 26 Cent vom Einsatz in Höhe von 5 Dollar zu Beginn jeder Runde.

Bei dieser Art von Spiel kosten Zusatzwetten einen Dollar, unabhängig vom Mindesteinsatz für das normale Spiel. Die meisten erfahrenen Spieler von Caribbean Stud sehen einen Dollar als "nichts" im Vergleich zu den anderen Einsätzen auf dem Tisch an. In den Zusatzwetten liegen die Auszahlungen in der Regel bei 50 Dollar für einen Flush, 75 Dollar für ein Full House, 100 Dollar für vier gleiche Karten, zehn Prozent des Jackpots für einen Straight Flush und 100 Prozent des Jackpots für einen Royal Flush. Die Gesamtsumme im Jackpot beginnt in der Regel bei 10.000 Dollar, aber auch Summen von 100.000 bis 200.000 Dollar tauchen immer wieder auf.

Man muss kein Genie sein, um sich auszurechnen, dass Auszahlungen von 100.000:1 sehr selten vorkommen. Damit der Jackpot mit Zusatzwetten in Höhe von einem Dollar eine derart hohe Summe erreicht, muss die große Mehrzahl der Spieler verlieren. Trotzdem ist es einfacher, die Chancen zu verstehen, wenn sie wie folgt dargestellt werden: Die Chancen auf einen Royal Flush stehen bei 1:649.740, für einen Straight Flush bei 1:72.193, für vier gleiche Karten bei 1:4165, für ein Full Hause bei 1:694 und für einen Flush bei 1:508. Der Hausvorteil auf solche Zusatzwetten hängt natürlich von der Höhe des Jackpots ab, er beträgt allerdings im Schnitt 26,5 Cent pro Dollar.

Die meisten Spieler in einem Casino wissen, wie hoch ihr Guthaben sein muss, damit sie sich die Einsätze leisten können, die sie tätigen. Viele widerstehen der Versuchung nur sehr selten, einen kleinen Betrag ihres Geldes für Zusatzwetten zu verwenden, weil sie sich keine Sorgen darüber machen, mit diesen Einsätzen ihr Guthaben ernsthaft zu verringern. Unter diesen Umständen ist es leicht, den negativen Einfluss von hohen Risiken und seltenen Gewinnen auszublenden. Selbst nach zehn verlorenen Wetten hintereinander werden Spieler oft noch Zusatzwetten eingehen, weil sie hoffen, der glückliche Spieler zu sein, der den riesigen Jackpot erhält.

Eine Serie aus verlorenen Zusatzwetten für jeweils einen Dollar kann sich jedoch sehr schnell summieren. Obwohl es also Spaß machen kann, solche Wetten von Zeit zu Zeit einzugehen, sollte man vorsichtig sein und sie nicht nach jeder Runde am Casinotisch vornehmen. Andernfalls kann sich das langfristig sehr negativ auf das eigene Guthaben auswirken.

Wir empfehlen also die Seitenwetten nicht, versuchen Sie stattdessen, nach korrekter Strategie Blackjack zu spielen. Unsere Tipps helfen Ihnen dabei.

casinoratgeber.de