Strategisches Denken beim Blackjack

William Hill Blackjack

Blackjack ist ein Casinospiel, bei dem es in erster Linie um die richtige Strategie geht und bei dem man eine ganze Reihe von Faktoren abwägen muss, bevor man sich entscheidet, ob man mit einer Hand weiterspielen möchte. In bestimmten Situationen sind manche Faktoren wichtiger als andere, deshalb ist es für Ihren Erfolg entscheidend, dass Sie in der Lage sind, jede Situation richtig beurteilen zu können. Außerdem müssen Sie wissen, was zu einem bestimmten Zeitpunkt wichtig ist.

Wenn es Ihnen darum geht, ein sehr guter Blackjackspieler zu werden, dann müssen Sie wissen, welche Aspekte Sie bedenken müssen, um zu entscheiden, wie Sie mit den Karten, die Sie bekommen haben, umgehen sollten. Hier werfen wir einen Blick auf die Rahmenbedingungen, die Ihnen dabei helfen, ein höheres Niveau beim Blackjack zu erreichen.


Dunder € 600 Bonus
200 Freispiele

Wenn Sie Ihre Karten erhalten, müssen Sie über zwei Dinge nachdenken. Zunächst einmal geht es darum, welche Karten der Dealer hat. Wenn die aufgedeckte Karte einen Wert zwischen zwei und sechs Punkten hat, handelt es sich um eine schwache Karte, wenn der Dealer hingegen sieben oder mehr Punkte hat, verfügt er über eine starke Karte. Im Anschluss daran müssen Sie Ihre eigene Hand begutachten, um zu bestimmen, ob Sie eine schwache oder starke Hand halten und ob Sie bereits bei 17 oder mehr Punkten sind. Auf dieser Grundlage können Sie sich dann entscheiden, wie Sie weiterspielen sollten.

Wenn die Hand des Dealers schwach ist, Sie jedoch eine starke Hand mit 17 oder mehr Punkten halten, müssen Sie Ihren Einsatz verdoppeln, um die Situation zu nutzen. Wenn der Dealer hingegen eine schwache Hand hat, während Sie mit 17 oder weniger Punkten ebenfalls eine schwache Hand halten, sollten Sie keine weiteren Karten nehmen, um nicht auf mehr als 21 Punkte zu kommen. Dadurch wird es zugleich wahrscheinlicher, dass der Dealer diese Grenze überschreitet. In diesen beiden Situationen haben Sie einen wichtigen Vorteil, sodass Sie hier die Verluste, die Sie während des Spiels erleiden, wieder ausgleichen können. Deshalb müssen Sie gut auf diese Ausgangslage achten und Ihren Vorteil nutzen.

Wenn Sie gegen einen starken Dealer spielen müssen, spielt es keine Rolle, was Sie für eine Hand halten. Sie müssen weitere Karten nehmen, um auf 17 oder mehr Punkte zu kommen. Das ist die beste Methode, um zu gewinnen und zugleich den Vorteil des Dealers zu minimieren.

Denken Sie an diese Tipps zum Spielen von Blackjack und üben Sie den Ablauf, damit Sie im echten Spiel nicht erst lange nachdenken müssen. Stattdessen sollten Sie die richtigen Entscheidungen auf der Grundlage einer guten Blackjackstrategie schnell treffen können, um auf diese Weise langfristig hohe Gewinne erzielen zu können.


Casumo € 1 200 Bonus
200 Freispiele

Thrills € 1 500 Bonus 20 Freispiele

LeoVegas € 3 000 Bonus
280 Freispiele