Grundlagen zu den Comps in Las Vegas

Wenn Sie schon einmal einen Artikel über Glücksspiele in Las Vegas gelesen haben, haben Sie vielleicht auch das Wort "Comps" schon einmal gehört. Wenn Ihnen das nichts sagt, sollten Sie wissen, dass "Comps" die Abkürzung für "complimentary" ist. Damit werden all jene Dinge umschrieben, die Spieler kostenlos in Casinos erhalten. In Las Vegas werden fast alle Dinge als Comps vergeben, um dafür zu sorgen, dass Spieler auch weiterhin aktiv sind. Hier werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Möglichkeiten für Comps in Casinos in Las Vegas und wie man diese erhalten kann.

Welche Compas verteilen Casinos in der Regel?

Wie bereits erwähnt können ganz verschiedene Dinge als Comps verteilt werden: Getränke oder Essen, aber auch Eintrittskarten zu Shows, kostenlose Zimmer oder alle weiteren Dinge, die ein Casino oder ein Hotel zu bieten hat. Je nach den Umständen können auch all diese Dinge vergeben werden.

Natürlich erhalten Sie mehr Comps, je höher Ihre Einsätze in einem Casino in Las Vegas sind. Aber bereits mit niedrigen Einsätzen kann man einige interessante Angebote erhalten.

Warum bieten Casinos Comps an?

Casinos können die Beträge, die sie für Comps ausgeben, als Geschäftsausgaben absetzen. In der Regel werden diese an Spieler vergeben, um diese dazu zu bringen, noch mehr Geld zu setzen und um diese für ihre Loyalität zu belohnen, außerdem sollen diese Kunden natürlich auch für die Zukunft gebunden werden. Schließlich werden die meisten Menschen zu einem Anbieter zurückkehren, bei dem sie bestimmte Dinge kostenlos erhalten.

Wie funktionieren Comps?

In vielen Casinos, etwa in den MGM Resorts oder bei der Caesars Entertainment Group, gibt es einen eigenen Club, dem Spieler beitreten können, ohne dafür zahlen zu müssen. Wenn Sie sich in einem solchen Club, etwa bei M Life oder Total Rewards, anmelden und die Clubkarte nutzen, kann das Casino Ihre Einsätze und die Zeit, die Sie mit dem Spielen verbringen, nachvollziehen. Basierend auf der Höhe der Einsätze erhalten Sie dann Ihre Comps angeboten.

Sie müssen keine besonders hohen Einsätze setzen, um Comps zu erhalten, da Casinos Spielern auf jedem Niveau kostenlose Dinge anbieten. Wenn Sie das Glück haben, zu den Gewinnern zu zählen, erhalten Sie in der Regel ebenfalls Comps, damit Sie zumindest einen Teil Ihrer Gewinne in Zukunft ebenfalls in diesem Casino einsetzen. Schließlich ist es aus Sicht des Casinos sinnvoll, einen Teil der Verluste wieder auszugleichen.

Bei einigen Programmen wie dem M Life-Club in den MGM Resorts können Sie sogar dann Punkte erhalten, wenn Sie die Angeboten in den Hotels der Gruppe nutzen. Dazu zählen Restaurants, Spas, Unterhaltungsangebote sowie Glücksspiele an den Spielautomaten und an den Tischen der Casinos.

Darüber hinaus erhalten Mitglieder in einem solchen Kundenprogramm von Casinos oft spezielle Angebote, die zu ihrem jeweiligen Niveau passen. Auf diese Weise sollen Spieler zu einer Rückkehr nach Las Vegas motiviert werden, bei der sie natürlich auch in einem bestimmten Casino spielen sollen.

Wie Sie sehen, sind Comps in Casinos in Las Vegas leicht zu verstehen und zu verdienen ‐ Sie müssen eigentlich nur spielen.