Was Sie über American Express und Online-Casinos wissen sollten

American Express
Es gibt kein seriöses Online Casino, welches American Express akzeptiert

Wenn Sie in einem Online-Casino spielen wollen und Ihre Kreditkarte von American Express (Amex) dazu nutzen möchten, eine Einzahlung vorzunehmen oder Geld von Ihrem Konto im Casino abzuheben, dann finden Sie ganz leicht eine große Zahl von Bewertungsseiten im Internet. Dort können Sie in der Regel lesen, dass die Nutzung der Karten in vielen Online-Casinos ganz einfach ist.

In der Regel ist das allerdings falsch, es handelt sich hier um Werbung, die Sie in die Irre führen kann. Wir haben schon auf vielen Seiten gelesen, dass Bet365 oder das Betway Casino Amex akzeptieren, das ist jedoch nicht der Fall. Es ist also sehr wichtig, Ihre Quellen zu überprüfen, bevor Sie sich in einem Casino registrieren.

Natürlich gibt es einige Online-Casinos, die Amex akzeptieren, allerdings ist die Zahl recht klein, zudem handelt es sich oft um Casinos mit einem relativ schlechten Ruf, die oft sogar auf schwarzen Listen von Casinos zu finden sind. Selbst wenn Sie ein zuverlässiges Online- oder mobiles Casino finden, in dem Sie per Amex zahlen können, bedeutet das nicht, dass die Bank, die die Karte ausgestellt hat, diese Zahlungen zulässt. Das ist der Hauptgrund dafür, dass viele Online-Casinos Amex derzeit nicht akzeptieren. Die Verantwortlichen wissen, dass viele Transaktionen abgelehnt werden.

Unter anderem ist die Abneigung gegenüber Online-Glücksspielen darauf zurückzuführen, dass man bei American Express großen Wert auf den Schutz des eigenen Rufs legt. Das Unternehmen will sich sein Prestige bewahren und vor allem Kunden mit relativ hohen Einkommen behalten. Obwohl es unter diesen Kunden viele Fans von Online-Glücksspielen gibt, gibt es noch immer Vorurteile gegenüber solchen Spielen.

Darüber hinaus gibt es rechtliche Komplikationen in den USA und in anderen Ländern, in denen Glücksspiele im Internet nicht legal sind. Das ist ein weiterer Grund dafür, dass sich American Express oft gegen solche Zahlungen entscheidet. Darüber hinaus gibt es ein Risiko, dass es bei hohen Einzahlungen in Online-Casinos zu Betrügereien kommt und dass Spieler ihr Geld verlieren. Diese könnten dann sagen, dass ihre Karte gestohlen wurde. Ganz abgesehen davon, dass Sie eine Auszahlung nie erhalten werden.

Auch in Zukunft dürfte sich die Situation kaum ändern. Obwohl einige US-Bundesstaaten Online-Glücksspiele legalisieren wollen, ist es unwahrscheinlich, dass Amex die eigenen Vorgaben ändern wird. Das Unternehmen ist schließlich auch ohne Kunden, die Glücksspiele nutzen wollen, sehr erfolgreich.

Wenn Sie sich jedoch ausschließlich auf Amex als Zahlungsmittel verlassen, können Sie Ihr Konto bei elektronischen Zahlungsanbietern wie Paypal, Neteller oder Skrill damit aufladen. Damit können Sie dann Einzahlungen im Casino vornehmen. Wenn Sie Ihre Kreditkarte jedoch direkt verwenden wollen, sollten Sie sich für Visa oder Mastercard entscheiden, da diese beiden Anbieter nicht den gleichen Richtlinien wie Amex folgen. Zahlungen in Online-Casinos sind daher über beide Anbieter in der Regel kein Problem.


casinoratgeber.de