6 Tipps für Slot-Machine Spieler

1) Spiele immer Max-Coins an einer Slotmachine

Diese Regel ist besonders wichtig an Spielautomaten mit einem progressiven Jackpot, der fast immer nur dann gewonnen werden kann, wenn mit der höchstmöglich Anzahl Coins (Münzen) pro Spiel gespielt wird. Wenn man also an einem 1$ Automat spielen kann mit 1$, 2$ oder 3$ pro Spiel, spiele unbedingt immer mit 3$. Auch wenn der Slot an keinem Jackpot angeschlossen ist, wirst Du merken das die Topgewinne in Relation bei der maximalen Münzanzahl meistens höher sind als bei den niedrigeren Einsätzen. Wenn Dir das zu teuer ist, suche Dir eine preiswertere Slotmachine (z.B. 0.25$ Quarter oder 0.05 Nickel) und spiele dort mit Höchsteinsatz.

2) Slotmachines haben kein Gedächtnis

Häufig ist gerade auch in deutschen Casinos zu beobachten, das Slots "reserviert" werden. Das ist dann der Fall, wenn der oder die Spieler/in vorher einen grösseren Betrag verloren hat und nun meint, diesen zurückzugewinnen müssen weil der Slot ja "überfällig" sei. Dem ist nicht so, der Slot zahlt deswegen nicht mehr oder weniger als vorher, da jedes Spiel reinem Zufall unterliegt. Theoretisch kann man in 2 Spielen hintereinander einen Jackpot gewinnen oder 1000 Spiele in Folge überhaupt keinen grösseren Gewinn erzielen. Deshalb kann es sich sogar lohnen, an Slots zu spielen die gerade viel gezahlt haben. Vielleicht ist es eine Slotmachine, die auf eine hohe Gewinnquote eingestellt ist. Da der Slot kein Gedächtnis hat, könnte ein weiterer Gewinn winken. Hier lohnt es sich vielleicht eher als an einem Slot, der schon 1000$ gefressen hat und es nun auf ihr Geld auch noch abgesehen hat !

3) Spiele nur mit der Slotclub-Karte

Der Slotmachine ist es egal, ob Du mit oder ohne Karte spielst. Dir sollte es aber nicht egal sein, da Du je nach Ausstattung des Clubs Deine Quote um etwa 0,3% erhöhst. Das klingt nicht viel, summiert sich aber wenn Du eine längere Zeit spielst. Alle Infos zu Slot Clubs findest Du auf der SlotClub-Seite.

4) Scharf auf einen Jackpot ? Spielautomaten mit Single Lines bevorzugen

Generell kann man als Faustregel sagen, das Automaten mit 3 Symbolen pro Spiel und nur einer Payline die höchste Frequenz an Jackpotgewinnen haben. Das erklärt sich ganz einfach dadurch, das die Zahl der Gewinnkombinationen hier geringer ist als z.B. bei 9 Linien Videoslots mit 5 Reels. Das gilt aber nicht immer, was man schon einfach an der Höhe des Jackpots sehen kann. Es gibt High-frequency-Hit Jackpots, die häufig fallen und vielleicht zwischen 1000$ und 50.000$ liegen. Andere Jackpots wie z.B. Megabucks werden nur sehr selten gewonnen, obwohl es sich um Slots handelt mit nur 1 Payline.

5) Fragen kostet nichts, kann aber einen wertvollen Tipp bringen

Der Slotmachine-Manager oder die Damen, die Hand-Auszahlungen machen, wissen nicht welche Slotmachine "reif" ist für einen grösseren Gewinn. Das weiss niemand, wenn er es behauptet schwindelt er. Slotmachines spielen ohne Historie und ohne Gedächtnis. Wohl aber kann Dir eine Cocktail-Waitress einen Tipp geben, an welchen Slots es häufig freudige Gesichter oder es häufiger klingelt und einen Hand-Pay (eine Auszahlung per Hand, da die Gewinnsumme höher ist als der Slot in Münzen zahlt) gibt. An so einem Slot kann es sich durchaus lohnen, ein Spielchen zu wagen.

6) Progressive Slots zahlen weniger

Slots wie Wheel of Fortune, Megabucks, Quartermania oder Elvis sind sehr beliebt, man kann hier mit nur 2 oder 3 Dollar richtig reich werden. Allerdings müssen diese Jackpots auch gefüttert werden und das geht zu Lasten der sonstigen Gewinne an diesen Slots. Spielen Sie dort also nur Just-for-Fun mit Kleingeld aber erwarten Sie dort keine grossen Gewinne. Wenn Sie auf einen guten Gewinn von $5000 oder $10000 aus sind (von den Mio-Jackpots reden wir mal nicht), spielen Sie besser an Slots ohne progressiven Jackpot weil hier die Quoten generell höher sind. Megabucks Maschinen z.B. zahlen häufig unter 90% aus, da kann einem die Freude schnell vergehen.