Bitcoin

Bitcoin 

Bitcoin, das ist eine neue Art der virtuellen Zahlungsmethode, die für viel Aufmerksamkein und Furore gesorgt hat. Vor allem gibt es viele Fragen. Noch werden Bitcoins nicht in vielen Online Casinos als Zahlungsmethode angeboten, aber es werden immer mehr und ein Trend lässt sich jetzt schon erkennen. Wichtig also, sich erst einmal genau zu informieren. Daher haben wir hier einen Artikel für Sie zusammenfasst, der Ihre Fragen beantwortet und Ihnen eine rundum Übersicht des neuen Zahlungsmittels gibt.

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist eine neue virtuelle Zahlungsmethode, deren „Währung“ die Bitcoins sind. Bitcoins verwendet ein wallet (Brieftasche), das auf Ihrem Computer gespeichert ist. Es funktioniert ähnlich wie die uns bekannten e-wallets, wie z.B. Skrill, Neteller, Paypal etc

Allerdings ist Bitcoin nicht auf eine Entität beschränkt und kann daher weltweit genutzt werden. Bitcoins können also in jede beliebige Währung umgetauscht werden, was einer der Hauptgründe sein dürfte, warum die Bitcoins so im Kommen sind.  Wir, mit dem Euro, kaufen also eine bestimme Anzahl von Bitcoins mit einer bestimmten Summe von Geld. Gezahlt werden kann nicht nur in Online Casinos, sondern auch Transaktionen an Privatpersonen sind möglich. Ein weiterer Vorteil sind die extrem niedrigen Transaktionsgebühren.

Diese Casinos bieten Bitcoins als Zahlungsmittel an:


DasistCasino € 350 Bonus
100 Freispiele

Joo Casino € 300 Bonus
60 Freispiele

Nordicasino € 1 000 Bonus
20 Freispiele
ohne Umsatzbedingungen

Wie funktionieren Bitcoin Transaktionen?

Zuerst müssen Sie Bitcoins kaufen. Das können Sie an entsprechenden Tauschbörsen machen. Diese werden dann Ihrem wallet zugefügt. Danach geht es genauso weiter, als würden Sie mit einer Kreditkarte bezahlen. Wenn Sie eine Transaktion vornehmen möchten, klicken Sie auf Bitcoin als Zahlungsmittel und folgen Sie den weiteren Schritten.

Bitcoin: Legales

Wir befinden uns hier noch ein wenig in der Grauzone, denn Bitcoins müssen erst noch per Gesetz definiert werden und dies kann durchaus von Land zu Land unterschiedlich ausfallen. Sind die Bitcoins als Währung, oder als Handelsware anzusehen? Das ist die Frage, die vieles entscheiden wird. Die Online Casinos, die Bitcoins bisher anbieten, sehen diese als Handelsware. Das dürfen Sie auch, da deren Definierung noch nicht andersweitig festgelegt ist. Dabei sei aber unbedingt zu erwähnen, dass einige Casinos diese Definitionslücke auch ausnutzen und nicht-lizensierte Casinos als Bitcoin-Casinos auftreten. Achten Sie daher immer, und wirklich immer, auf die Lizenz eines Casinos, bevor Sie sich anmelden.

Die Auszahlung funktioniert genauso und ist sogar schneller als mit jeder anderen Zahlungsmethode.


Bitcoin

Streng geheim!

Für Bitcoin müssen Sie sich nicht identifizieren. Ganz anders bei den anderen Zahlungsmethoden, die grundsätzlich mit Ihrer Person verbunden sind. Bei Bitcoin können Sie sich eine Bitcoin Identität verschaffen. Das kann wiederum ein Vorteil sein, da Sie keine privaten Informationen von sich preisgeben, aber es kann auch zum Missbrauch führen, da gerade dadurch auch wieder unsichere Online Casinos angezogen werden.

Seien Sie außerdem darüber informiert, dass Zahlungen mit Bitcoins unwiderruflich sind. Sollten Sie also an ein Abzocker-Casino geraten, das von der Bildfläche verschwindet und Ihre Bitcoins mitnimmt, gibt es für Sie so gut wie keine Möglichkeit diese zurückzubekommen.

Außerdem muss man hier unterscheiden zwischen wirklichen Bitcoin Casinos, die nur Bitcoin als Zahlungsmethode anbieten, oder Online Casinos, die Bitcoins unter anderem als Zahlungsmethode anbieten. Die Zahlung mit Bitcoin ist ein wenig aufwändiger. Man muss immerhin eine Software herunterladen, die Virenangriffen ausgesetzt ist und sich dann mit einer Tauschbörse in Verbindung setzen, was alles etwas zeitaufwendig ist.

Bitcoin Fazit

Bitcoin ist ein recht sicheres Zahlungsmittel. Sein größter Reiz, die Anonymität, ist auch bisher seine größte Gefahr. Lizensierte Bitcoin Casinos haben einen niedrigeren Hausvorteil als normale Casinos, was sehr ansprechend für den Spieler ist. Wir reden von einem Unterschied von 0,5-2% für Bitcoin Casinos, zu 3-15% der normalen Online Casinos. Dennoch ist die Zahlungsmethode noch nicht erprobt genug, um ein sicheres „go ahead“ zu geben. Wir warten vor allem noch auf eine gesetzliche Regelung, die Bitcoin definiert und festlegt, denn wir persönlich halten uns lieber aus Grauzonen raus, wenn es um unser Geld geht.