Der Spielautomat Age of the Gods: King of Olympus

Die Age of the Gods-Serie von Playtech wurde schon Anfang 2016 zum ersten Mal angekündigt. Kurz zuvor hatte Disney bekanntgegeben, dass das Unternehmen Marvel Comics gekauft hatte und das im Zuge der Übernahme alle Lizenzen für Slots gekündigt werden würden. Aus diesem Grund wurden Casinos dazu gezwungen, viele Slots, in denen es um Superhelden ging, aus dem Programm zu nehmen.

Aber was wäre als Ersatz für Superhelden besser geeignet als Götter. Deshalb wurde Age of the Gods: King of Olympus als erstes Spieler einer unterhaltsamen Serie mit sieben Online- und mobilen Slots veröffentlicht.

Der ursprüngliche Titel Age of Gods: Zeus wurde dann später in Age of Gods: King of Olympus geändert, da es andernfalls zu einem Rechtsstreit mit WMS hätte kommen können. Das Unternehmen hält die Rechte am bekannten Zeus-Slot, zudem hat der neue Slot von Playtech einige Ähnlichkeiten mit dem Slot Zeus III.

King of Olympus Video Slot

Age of Gods: King of Olympus ist ein Spiel mit fünf Walzen und 25 Gewinnlinien, bei dem es sich im Prinzip um eine aufgewertete Version des Slots Iron Man 2 handelt. Dieser war einer der beliebtesten Marvel-Slots von Playtech. Wenn Ihnen also schon Iron Man 2 gefallen hat, werden Sie dieses Spiel sicher lieben.

Die Grafik des Spiels ist sensationell. Darin sehen Sie Zeus, den Gott des Donners, der als Wild-Symbol neben dem geflügelten Pferd Pegasus sowie dem Adler Aetos Dios auftaucht. Außerdem gibt es Symbole wie die Harfe oder die Vase und natürlich A, K, Q und J, die Sie auch in vielen anderen Slots finden. Das höchstwertige Symbol ist natürlich Zeus, der alle anderen Symbole mit Ausnahme der Scatter-Grafik ersetzt und Sie mit dem 3000-fachen Einsatz belohnt, wenn er in einer Gewinnlinie an allen fünf Stellen auftaucht.

King of Olympus Video Slot

Vor allem dreht sich das Spiel jedoch um die Freispielfunktion, bei der Sie zehn Freispiele und zu Beginn einen zweifachen Multiplikator erhalten. Dieser steigt nach jeweils zwei Freispielen an, sodass Sie am Ende einen sechsfachen Multiplikator erhalten.

Zeus als Wild-Symbol kann zudem während der Freispiele in der Mitte der dritten Walze fest eingestellt werden. Der einzige Nachteil in dieser Runde ist, dass Sie die Freispiele nicht erneut auslösen können.

Allerdings ist das Spiel mit gleich vier progressiven Jackpots verbunden: Power, Extra Power, Super Power und Ultimate Power. Diese werden zufällig vergeben, wenn Sie die Jackpotrunde spielen. Dabei finden Sie ein Spielfeld mit 4x5 Feldern, auf denen verschiedene Jackpots versteckt sind. Wenn Sie drei gleiche Symbole finden, gewinnen Sie den entsprechenden Jackpot.



casinoratgeber.de