Moneybookers - in Sekundenschnelle einzahlen oder Gewinne erhalten...

und preiswert die Bankverbindung in Deutschland, Österreich oder Schweiz nutzen

moneybookers_logo

Immer mehr Online Casinos akzeptieren Moneybookers. Diese Zahlungsvariante ist vom System her mit Paypal oder NETeller vergleichbar, hat allerdings einen europäischen Hintergrund und ist daher für uns besonders interessant. Haben Sie Geld auf dem Moneybookers-Konto, können Sie es in Sekunden auf ein Casino-Account transferieren.

Einzahlungen

einzahlungEinzahlungen können von jedem beliebigen Bankkonto in der Deutschland, Österreich, Schweiz und vielen anderen Ländern getätigt werden. Damit entfällt die Herausgabe von Kreditkartendaten und eine gelegentlich abgelehnte Kreditkarten-Transaktionen durch den Zahlungsabwickler im Casino. Falls Sie nicht per Banküberweisung einzahlen möchten, stehen Ihnen weitere Wege wie Einzahlung per Kreditkarte, Visa oder Mastercard offen. Wählen Sie diesen Weg, wenn Sie auf Ihrer Kreditkarten-Abrechnung nur noch eine einzige neutrale Buchung haben wollen und wickeln Sie ab dann alle Casino-Transaktionen direkt mit Moneybookers ab. Dadurch entfallen auch die KK-Gebühren für den Einsatz im Ausland. Das Wichtigste : Die maximale Gebühr für eine Einzahlung beträgt 0.50 Euro oder den Gegenwert davon ! So günstig ist bis jetzt kein Anbieter.


Geldtransfer

moneybookers_transferDer Geldtransfer von Ihrem Moneybookers-Account zu einem Casino Account erfolgt innerhalb weniger Sekunden. Das Casino leitet Sie an der Kasse weiter auf eine Seite von Moneybookers, wo Sie sich in den Account einloggen können. Von Ihren Moneybookers Zugangsdaten erfährt das Casino nichts ! Moneybookers speichert die Anfrage des Merchants (hier das Casino) und zahlt das Geld sofort nach Ihrer Bestätigung aus. Das Casino schreibt es Ihnen gut und schon kann es losgehen mit dem Spielvergnügen.

Auszahlungen

moneybookers_auszahlungEine Auszahlung kann ebenso bequem wie eine Einzahlung auf Ihr Bankkonto erfolgen (auch Schweiz und Österreich, daher nur minimale Kosten). Für Kunden aus Deutschland sind dazu Schecks verfügbar, die ebenfalls auf eine deutsche Bank bezogen sind (keine Extragebühren). Die Gebühren betragen 1,80 Euro für die Banküberweisung oder 3,50 Euro für einen Verrechnungsscheck.

Ist mein Geld sicher ?

Ja, ist es. Moneybookers wurde von einer Schweizer Firma gegründet und betrieben. Moneybookers ist offiziel in Grossbritannien registriert und darf Zahlungensabwicklungen durchführen. Entsprechendes Sicherungskapital ist vorhanden, was von der Aufsicht ständig kontrolliert wird.