Paysafecard

Paysafecard

Die Paysafecard hat Deutschland im Sturm erobert und ist inzwischen an vielen Verkaufstellen zu erhalten. Sie bietet seinen Nutzern einen praktischen, sicheren, und anonymen Weg Käufe im Internet zu tätigen.

Paysafecard selber schreibt dazu: “Paysafecard ist führender Anbieter von Online Prepaid Lösungen auf dem europäischen Markt. Prepaid bedeutet, dass Sie sich eine Paysafecard von einem der über 450.000 Anbieter weltweit und sie für das Bezahlen online verwenden.”

Auch wenn es eine Vielzahl guter uns vertrauenswürdiger Einzahlmethoden für das Online Casino (oder für das Bezahlen in Online Shops) gibt, die paysafecard ist und bleibt unser Favorit. Warum? Das möchten wir Ihnen gerne erklären.

Wie funktioniert die paysafecard?

Die paysafecard ist wie gesagt eine Prepaid Karte. Die kennen wir ja bereits vom Handy: Man kauft eine Prepaid  Karte für einen bestimmten Wert, ruft eine Nummer an, gibt einen Code ein, und schon ist Guthaben auf dem Telefon.

So ähnlich funktioniert auch die paysafecard. Auch hier müssen Sie sich zunächst eine paysafecard kaufen. Wo diese zu erhalten sind, können Sie auf der Website nachschauen. U.a. sind Tankstellen und Lotto Totto Geschäfte eine häufige Verkaufsstelle.

Wählen Sie den Wert, den die Karte haben soll. Es gibt 10 Euro, 25 Euro, 50 Euro, und 100 Euro. Zusammen mit der Karte erhält man auch hier einen 16-stellingen Code.

Wenn Sie sich nun im Online Casino (oder einem online Shop) befinden, wählen Sie paysafecard als Zahlungsmethode aus. Sie werden nun aufgefordert den 16-stelligen Code einzugeben.  Und das war es auch schon! In nur wenigen Sekunden wird die Eingabe verifiziert und Ihr Geld befindet sich auf Ihrem Spielerkonto.

Vorteile der paysafecard

Der größte Vorteil der paysafecard, und der Hauptgrund warum diese immer beliebter wird, ist mit Sicherheit die Anonymität. Die Karte ist weder mit Ihrem Namen, noch mit Ihrem Bankkonto verkuppelt, sondern gewährleistet 100%ige Anonymität ohne Weitergabe Ihrer persönlichen Daten.

Sollte man einmal eine paysafecard, die noch nicht genutzt wurde verlieren, ist dies zwar sehr ärgerlich, aber die Beträge sind immerhin noch überschaubar. Sie macht es außerdem sehr gut möglich das eigene Guthaben zu managen und sich selbst in Schach zu halten. Setzen Sie sich ein wöchentliches oder monatliches Limit. Kaufen Sie z.B. 2 paysafecards in Höhe von 100 Euro und legen das als Limit für den Monat aus. Sobald diese Karten eingezahlt sind, dürfen Sie sich keine weitere Karte bis zum Monatsende kaufen. Wenn man seine Visa- oder Masterkarte nicht mit dem Spielerkonto verknüpft, sondern erst aus dem Haus muss um eine paysafecard zu kaufen, macht das spontanten und unüberlegte nEinzahlungen einen Strich durch die Rechnung!

Weltweit gibt es über 450.000 Geschäftsstellen, in denen die paysafecard zu kaufen ist.

Damit liegt die paysafecard für uns was Einzahlungen und Bezahlungen online angeht, definitiv auf Nummer 1.

Der einzige Haken: Auszahlungen können Sie damit nicht empfangen.

Folgende Casinos akzeptieren die paysafecard u.a.:


LeoVegas 1 600 € Bonus und 20 Freispiele ohne Einzahlung + 280 Freispiele.

Haftungsausschluss |


Unibet 150 € Bonus und 10 Freispiele ohne Einzahlung + 40 Freispiele.

Haftungsausschluss |


InstaCasino 300 € Bonus und 30 Freispiele ohne Umsatzbedingungen.

Haftungsausschluss |


Dunder 600 € Bonus und 20 Freispiele ohne Einzahlung + 180 Freispiele.

Haftungsausschluss |


 


casinoratgeber.de