Software-Bewertung für Real Time Gaming (RTG)

IGT

Real Time Gaming (RTG) gibt es bereits seit 1998, als das Unternehmen in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia gegründet wurde. Im Jahr 2007 erfolgte dann der Umzug nach Heredia in Costa Rica. Im gleichen Jahr wurde das Unternehmen auch von Hastings International übernommen, seitdem wird es durch die HBM Group geführt.

Die Gruppe hat eine interessante Vergangenheit hinter sich, in der es viele Skandale und Beschwerden von Spielern gab. Diese werfen einen Schatten auf das umfangreiche Angebot im Bereich Software. Einige der berüchtigsten Casinos aus der Gruppe, die mit Spielen von RTG arbeitete, war die Crystal Palace Group. Dort gab es zahlreiche Beschwerden von Spielern aus aller Welt, vor allem aufgrund der schlechten Geschäftsbedingungen für Boni und verschleppten oder ganz fehlenden Auszahlungen. Viele andere Casinos sind ebenfalls auf Warnlisten zu finden, die es im Internet gibt, da es hier zu Betrügereien gekommen ist.

Im Jahr 2004 sorgte RTG wieder einmal für Schlagzeilen, als ein Spieler mit einer Einzahlung von 1000 US-Dollar bei Caribbean 21 nicht weniger als 1,3 Millionen Dollar gewann. Der gleiche Spieler gewann danach noch einmal 96.000 Dollar in einem anderen Online-Casino von RTG. Er wurde daraufhin verdächtigt, beim Spielen geschummelt zu haben und erhielt kein Geld. Der Fall wurde mit einem Vergleich außergerichtlich geregelt, die Details wurden allerdings nie veröffentlicht.

Obwohl das nichts mit RTG selbst zu tun hat, hat eine mangelnde Aufsicht und mangelhafte Unterstützung von Betreibern, die die Software nutzen, zum Teil dazu beigetragen. Schließlich gibt es von diesem Unternehmen keine finanziellen Hilfen für Betreiber, bei denen es zu Problemen kommt. Auch Spieler, die in einem bestimmten Casino Probleme haben, erfahren hier keine Hilfe.

Casinos, die Software von RTG nutzen, bieten Spielern sowohl eine Download- als auch eine Flash-Version. Allerdings ist es in der Regel nicht empfehlenswert, die zweite Variante zu nutzen, da sich diese nicht mit der Software von anderen Betreibern vergleichen lässt. Allgemein ist der Ablauf hier deutlich schlechter als bei der Download-Variante.

Mit Blick auf Casinospiele sind RTG-Casinos vor allem für ihre Video-Slots und Angebote aus dem Bereich Videopoker bekannt. Obwohl viele dieser Spiele durchaus gut sind, fehlen hier die tollen Grafiken und die hervorragende Soundqualität, die Sie von anderen Anbietern kennen.

Darüber hinaus gibt es ein Netzwerk für progressive Jackpots. Der Pool an Preisgeldern ist unter den Casinos der Gruppe verbunden, die bekanntesten Spiele sind Aztec's Millions und Jackpot Pinatas. Obwohl das verbundene Netzwerk dazu führt, dass die Jackpots mit denen von Softwaregiganten wie Microgaming und Playtech vergleichbar sind, werden diese Jackpots selten gewonnen. Der langsame Anstieg zeigt, dass sie unter Spielern nicht besonders beliebt sind.

Die Sicherheit, die von diesen Casinos geboten wird, entspricht den Standards in der Branche. Ihre Daten sind also sicher, wenn Sie in Casinos mit dieser Software spielen. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie echte Bewertungen dieser Casinos lesen, bevor Sie mit dem Spielen beginnen.