Informationen

Die aktuelle Situation für Online Casinos in Deutschland

Erfahren Sie mehr über Lizenzen, Sicherheit und Datenschutz bei Casinoratgeber und erhalten Sie weiterführende Informationen zu wichtigen Themen.

Was müssen Sie über den deutschen Online Casino Markt wissen?

Nach vielen Jahren der Unsicherheit und ständigem Hin- und Her, hat die Bundesregierung nun endlich die Neugestaltung des deutschen Glücksspielstaatsvertrages bekannt gegeben, der seit Juli 2021 gültig ist.

Wer bisher in Deutschland in Online Casinos spielen wollte, befand sich in einer rechtlichen Grauzone. Der aktuell gültige Glücksspielstaatsvertrag der Bundesländer bot, bis auf ganz wenige Ausnahmen, keine gesetzliche Legitimierung für solche Aktivitäten.

Lange konnten sich die Bundesländer nicht auf eine einheitliche Regelung zu diesem Thema einigen, und so kam es, dass sich die Akteure der Glücksspielindustrie in den letzten Jahren im europäischen Ausland ansiedelten, um von dort auf Basis europäischer Gesetzgebungen zu operieren. Sie beriefen (und berufen) sich nach wie vor auf die europäische Freizügigkeit und Glücksspiellizenzen aus zum Beispiel Malta.

Mit der Neugestaltung des Staatsvertrags zur Regulierung des Glücksspielwesens in Deutschland („GlüStV 2021“), der am 1. Juli 2021 in Kraft trat, sollen diese Angebote nun offiziell in Deutschland legalisiert werden, vorausgesetzt, die Anbieter halten sich an die neu aufgestellten Regeln. Somit kommt es zur lang ersehnten Änderung in der Regulierung von Online Casinos. Eine zentrale Regulierungsbehörde wird die Einhaltung der neuen Bestimmungen kontrollieren, und deutsche Lizenzen für Glücksspiele vergeben.

Was aber, wenn sich ein Anbieter entscheidet, sich nicht um eine neue deutsche Lizenz zu bewerben?

In diesem Fall operiert er weiter auf Grundlage europäischen Rechts, sofern er denn eine Lizenz aus einem europäischen Land besitzt. Dies ist, nach übereinstimmender Ansicht der meisten Experten, auch künftig legal.

Sind EU Lizenzen in Deutschland erlaubt?

Ja. Hat die emittierende Behörde ihren Sitz in einem Mitgliedsland der Europäischen Union, ist unter Anwendung der europäischen Dienstleistungsfreizügigkeit innerhalb dieses Wirtschaftsraums die Rechtsgrundlage für eine solche Aktivität gegeben.

Diese wurde bereits mehrfach von europäischen Gerichten bestätigt. Auch wenn dies staatlichen Monopol-Konstrukten ein Dorn im Auge ist, so sind EU Lizenzen nach gängiger Rechtsprechung in Deutschland legal, und auch deutsche Spieler können diese Angebote uneingeschränkt wahrnehmen. Wir bei CasinoRatgeber empfehlen ausschließlich Casinos mit gültiger und sicherer Lizenz.

Was bedeutet Verantwortungsvolles Spielen?

Wichtig ist festzuhalten, dass alle von uns auf CasinoRatgeber getesteten und empfohlenen Casinos mit einer legalen Lizenz operieren und Sie dort bedenkenlos spielen können. So sind alle Casinos verpflichtet, verantwortungsvolles Spielen zu fördern und auf Auffälligkeiten beim Spielverhalten eines Kunden aktiv zu reagieren.

Dazu zählen aktive Ansprache und das Anbieten eines Selbstausschlusses um das Risiko einer Spielsucht zu minimieren.

Unser Leitfaden für verantwortungsvolles Spielen gibt Ihnen viele hilfreiche Tipps, wie Sie Glücksspielprobleme vermeiden und welche Organisationen Hilfe anbieten.

Welche Dokumente werden benötigt, um ein Konto in einem Online-Casino zu eröffnen?

Wenn Sie sich in einem neuen Casino anmelden, sind die Betreiber verpflichtet, Ihre Identität und die Herkunft der verwendeten Geldmittel zu überprüfen.

Daher werden Sie im Rahmen des Verifizierungsprozesses aufgefordert, ein gültiges Ausweisdokument sowie mitunter eine aktuelle Rechnung vorzulegen, aus der Ihre Adresse hervorgeht.

Desweiteren werden Sie, je nachdem welche Zahlungsart Sie verwenden, nach einer Kopie der letzten Kontoauszüge oder einer Kopie Ihrer Kreditkarte gefragt werden. Selbstverständlich können Sie Teile der Informationen verdecken, wie zum Beispiel die vollständige Kreditkartennummer.