Der Hausvorteil im Online-Casino

Der Leitfaden für den Hausvorteil und die Spiele mit den besten Auszahlungsquoten

Sicherlich haben Sie den Begriff – Hausvorteil – schon einmal gehört. Was genau sich dahinter verbirgt und was Auszahlungsquoten damit zu tun haben, erklären wir hier.

Die Bedeutung des Hausvorteils in Online-Casinos ist recht einfach zu erklären, wenn man sich den Zweck vor Augen führt, für den Online-Casinos in erster Linie existieren. Es ist also höchste Zeit, den Begriff „house edge“, wie er im Englischen genannt wird, etwas näher zu beleuchten.

Was ist der Hausvorteil im Casino?

Der Hausvorteil ist im Online-Casino besser als in landbasierten Casinos

Auf den ersten Blick existieren Online-Spielhallen, um begeisterten Spielern ein unvergessliches Spielerlebnis im Internet zu bieten. Zahlreiche Spiele aus allen Casino-Genres und verlockende Bonusangebote sorgen dafür, dass man sich in einem Online-Casino wirklich wohl fühlt, vor allem, wenn Glücksspiele zu den Lieblingsbeschäftigungen gehören. Die modernen Spieltitel bieten zudem recht gute Gewinnchancen. Mit etwas Glück und einem Wink von Fortuna kann man also beim Online-Spielen hervorragende Summen einstreichen.

So kann man zu dem falschen Schluss kommen, dass es möglich ist, das Glücksspiel langfristig zu einer profitablen Arbeit zu machen. Eine Vorstellung, die leider nicht der Wahrheit entspricht. Denn Online-Spielhallen gibt es natürlich nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt, um Gewinne zu erzielen.

Nur so können sie die Kosten für die Entwicklung der fantastischen Spiele decken und auch den Angestellten des Online-Casinos ein Einkommen sichern. Außerdem muss auch die Online-Spielhalle Gewinne erzielen, um auf dem stark gesättigten Markt für Glücksspiele bestehen zu können. Woher kommen also die Gewinne der Spielhalle? Natürlich aus den Einnahmen, die durch die Einsätze der Spieler generiert werden.

Langfristig müssen die Einnahmen einer Online-Spielhalle also die ausgeschütteten Gewinne übersteigen. Für den Spieler bedeutet das nur eines: Das Geld, das er im Online-Casino einsetzt, wird größer sein als das, was das Casino ihm in Form von Gewinnen zurückgibt. Das bedeutet jedoch keinesfalls, dass sich das Spielen nicht lohnt.

Wenn man Glück hat, kann man mit ein paar Cent Einsatz einen Riesenjackpot knacken, z. B. aus Slots mit progressivem Jackpot. Dies geschieht jedoch nur sporadisch. Im Durchschnitt und über einen längeren Zeitraum hinweg übersteigen die Verluste immer die Gewinne. Was im Online-Casino als Differenz zwischen den Einsätzen und den Gewinnauszahlungen übrig bleibt, ist der Hausvorteil im Casino. Für den Betreiber wird es daher nie ein Verlustgeschäft sein, eine Online-Spielhalle in Betrieb zu halten.

Ein kleines Beispiel, das House Edge und den RTP-Wert erklärt

Diese beiden Werte sind eng miteinander verbunden. Der Hausvorteil im Casino errechnet sich, indem man von 100 % die Auszahlungsquote des betreffenden Spiels oder den Durchschnitt aller im Casino angebotenen Spiele abzieht. Lassen Sie uns dies ein wenig anhand der Spielautomaten veranschaulichen, die in letzter Zeit bei den meisten Spielern so beliebt sind.

Wenn ein Spielautomat die Gewinne rein zufällig verteilt, wird seine Auszahlungsquote langfristig 100 % betragen. Alles, was der Spielautomat an Einsätzen einsammeln wird, würde er in diesem hypothetischen Fall früher oder später an die glücklichen Spieler auszahlen. Leider ist dies nicht der Fall. Die Auszahlungsquote, im Englischen auch „Return to Player“ (RTP) genannt, liegt immer unter 100 %. Ein typischer Spielautomat hat etwa eine Auszahlungsquote von 96,5 %.

Das bedeutet, dass er – berechnet auf Millionen von Spielrunden über einen langen Zeitraum – nur 96,5 % der getätigten Einsätze an die Spieler zurückgibt. Dies gilt vielleicht nicht für den einen oder anderen glücklichen Spieler, der manchmal einen hohen Gewinn erzielen kann, aber die meisten Spieler werden dies auf lange Sicht sicherlich tun. Was der Spielautomat den Spielern nicht zurückgibt, ist die Marge des Hauses, die sich in diesem Fall aus 100 % minus 96,5 %, also 3,5 %, errechnet. Das ist also langfristig gesehen der garantierte Gewinn der Spielhalle.

Ja, der Betrag mag relativ gering erscheinen. Man darf jedoch nicht vergessen, dass es sich um einen Prozentsatz der gesamten Einnahmen handelt, die durch die Einsätze aller Kunden der Spielhalle erzielt werden. Und wenn es viele Kunden gibt, sollte der daraus resultierende Gewinn aufgrund des hohen Umsatzes nicht unterschätzt werden.

Der Vorteil des Casinos und jedes Spiels

Es muss klar zwischen der Auszahlungsquote der einzelnen Spiele und der Auszahlungsquote der gesamten Spielhalle unterschieden werden. Letztere errechnet sich, indem man alle Spielangebote berücksichtigt und einen Durchschnittswert errechnet. Es gibt also Spiele, die viel Geld einbringen und nur magere 2 % der Einnahmen für den Betreiber einbehalten, aber auch Spiele, bei denen der House Edge-Wert ganze 25 % betragen kann.

Außerdem ist es bei manchen Casinospielen nicht möglich, alles dem reinen Glück zu überlassen und den Ausgang des Spiels durch ausgeklügelte Strategien oder Erfahrung zu seinen Gunsten zu beeinflussen. Es lohnt sich also, sich Strategien für verschiedene Spiele – z. B. Blackjack, Poker und Roulette – zu überlegen und immer einen Blick auf die Auszahlungsquoten der einzelnen Spiele zu werfen, um diejenigen Spiele auszuwählen, die einen geringen Vorteil für das Casino bieten.

Neun Spiele mit dem niedrigsten Hausvorteil im Online-Casino in Deutschland

Hier haben wir für Sie die wichtige Einstellung für die am weitesten verbreiteten Spiele in Online-Casinos zusammengestellt:

SpielVorteil eines Hauses in Prozent
Blackjack (Einzeldeck)1,5 %
Craps1,4 – 5 %
Baccarat1,5 %
Three-Card Poker1,5 %
Hold’em Poker2,36 %
Pai Gow Poker2,5 %
Europäisches Roulette2,7 %
Amerikanisches Roulette5,26 %
Spielautomaten2 – 10 %

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, bewegt sich der Wert des Hausvorteils im Casino bei einigen der Spiele innerhalb bestimmter Grenzen. Das liegt daran, dass der Spielverlauf selbst die Auszahlungsraten beeinflusst. Der Wert hängt z. B. davon ab, ob der Spieler im Hauptspiel oder im Bonusspiel spielt. Obendrein sind die Zufallszahlengeneratoren der verschiedenen Spiele in einigen Casino-Genres (z. B. Spielautomaten) unterschiedlich programmiert.

Bei klassischen Casinospielen ist es darüber hinaus möglich, die Auszahlungsquoten durch Geschicklichkeit zu verbessern. Die oben angegebenen Quoten sind jedoch die höchstmöglichen. Wenn man also über wenig Spielerfahrung verfügt, kann man mit den Ergebnissen des eigenen Spiels weit unter diesen Werten liegen. Inwieweit der Online-Casino Hausvorteil Sie beeinflusst, ist also eine Kombination aus Erfahrung, Strategie und natürlich Glück.

Kann man den Hausvorteil im Casino bei den verschiedenen Spielen beeinflussen und wenn ja, wie?

Diese Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten. Denn jede Art von Casino unterscheidet sich in Bezug auf die House Edge und die Auszahlungsquote. Bei manchen Spielen ist Geschicklichkeit gefragt, bei anderen bleibt alles dem puren Zufall überlassen. Schauen wir uns also die verschiedenen Casinospiele in Bezug auf den Home Edge genauer an:

Spielautomaten

Die Anzahl der aktiven Gewinnlinien, das Basisspiel oder die Bonusrunde und natürlich die Einsätze haben hier einen Einfluss auf die Höhe der erzielten Gewinne. Manche Spieler kaufen z. B. direkt den Zugang zum Bonusspiel, d. h. sie nutzen den Bonuskauf, weil die Auszahlungen dort deutlich besser sind. Die Verteilung der Gewinne in den Slots hängt jedoch ausschließlich vom Zufallszahlengenerator ab, der auch RNG-Generator genannt wird.

Die Geschicklichkeit des Spielers und seine Erfahrung mit dem Spiel der einarmigen Banditen spielen also keine Rolle. Mit etwas Glück kann auch ein Anfänger den Jackpot knacken. Sie können jedoch einige Entscheidungen treffen, die Ihre Gewinnchancen erheblich verbessern:

Blackjack

Aufgrund seines geringen Hausvorteils in Online-Casinos ist Blackjack bei Glücksspielfans besonders beliebt. Daher gibt es das berühmte Kartenspiel in den meisten deutschen Spielhallen in zahlreichen Varianten. Um beim Blackjack erfolgreich zu sein, braucht man jedoch mehr als nur pures Glück. Man muss eben die Regeln des Spiels gut kennen und vor allem den Spielverlauf genau beobachten und schnell rechnen können. Nur so kann man die wichtigste Entscheidung beim Blackjack treffen – eine weitere Karte ziehen oder nicht.

Wenn man überkauft, steigt der Wert der Hand schnell auf über 21 und die Spielrunde ist verloren. Die theoretischen Werte für den Casino Hausvorteil, die wir oben angegeben haben, gelten nur, wenn man wirklich perfekt spielt. Nur wenigen Spielern gelingt es, diese Werte zu erreichen. Man macht immer mal wieder einen Fehler und landet am Ende bei einem deutlich niedrigeren Wert für den Casino Hausvorteil. Deshalb möchten wir Ihnen hier einige Tipps geben, wenn Sie sich dazu entschließen, Ihr Glück beim Blackjack zu versuchen:

Roulette

Beim beliebten Kesselspiel können Sie den Wert des Hausvorteils im Casino nicht beeinflussen, da dieser fest in den Roulette-Regeln verankert ist. Außerdem entscheidet allein das Glück oder der Zufall darüber, wo die Kugel schließlich im Topf landet. Sie können Ihre Gewinnchancen jedoch erhöhen, indem Sie unsere Empfehlungen befolgen:

Poker-Video

Der Unterschied zwischen RNG-Poker und Poker im Live-Casino besteht darin, dass man hier nicht gegen andere Spieler, sondern gegen den virtuellen Dealer spielt. Das wirkt sich etwas auf den Spielverlauf aus, denn mit Pokerface oder Bluff kann man hier nicht viel erreichen. Und genau das macht Video Poker für Anfänger viel interessanter, denn um zu gewinnen, muss man hier kein Talent sein und über viel Erfahrung verfügen. Allerdings erfordert Video-Poker auch, dass man die Regeln genau kennt, um das Beste aus seinem Spiel herauszuholen. Hier sind einige nützliche Tipps, um ein erfolgreiches Pokerspiel zu meistern:

Baccarat

Dieses Casinospiel hat lange Zeit ein Schattendasein geführt, hauptsächlich, weil es als Spiel mit hohen Einsätzen galt. Die Wahrheit ist, dass die Einsätze bei Baccarat viel höher sind, was viele Spieler abschreckt. Die Spielregeln sind jedoch schnell zu erlernen, und der Hausvorteil im Online-Casino ist ebenfalls recht gering. Bei diesem Spiel hängt praktisch alles davon ab, worauf man setzt. Hier unsere Empfehlungen:

Fazit

Der Hausvorteil im Online-Casino lehrt uns etwas besonders Wichtiges. Online Casinos sind immer die langfristigen Gewinner bei Glücksspielen. Obwohl es möglich ist, Spiele mit einer besseren Auszahlungsquote zu wählen und den Wert des Hausvorteils durch Geschicklichkeit und Strategien an seine theoretischen Grenzen zu bringen, wird sich das Glücksspiel im Online-Casino für den Spieler langfristig nie auszahlen. Spielen Sie also, um ein unvergessliches Erlebnis zu haben, und nicht, um Ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Häufig gestellte Fragen

Das sollte nach statistischen Berechnungen Video Poker sein. Allerdings müssen Sie ein perfektes Blatt haben und fehlerfrei spielen, um den theoretischen Wert zu erreichen.
Nein. Das sind verschiedene Parameter, die einen Spielautomaten beschreiben. Die Volatilität zeigt nicht den prozentualen Anteil der Gewinne an den eingesetzten Einsätzen, sondern ob kleinere Gewinne häufiger fallen oder Sie eher selten wirklich große Summen abstauben können.
Aber natürlich nicht. Die Auszahlungen werden von den RNG-Generatoren bestimmt und von unabhängigen Labors sorgfältig überwacht. Hier zählt nur der Zufall. Aber die Spielhalle muss ihre Kosten decken und einen Gewinn erzielen. House Edge kümmert sich darum.
Autor
Autor
Björn ist leidenschaftlicher Content Writer – und mit rund 15 Jahren Erfahrung in der iGaming Branche weiß er, auf was es ankommt. Er weiß auch, worauf es nicht ankommt: Billige Werbefloskeln. Deshalb entschied sich Björn vor vielen Jahren, es besser zu machen. In der Glücksspielwelt gibt es viele tolle Casinos und noch mehr erstklassige Slots; aber es ist nicht alles Gold, was glänzt. Björn legt Wert auf ehrliche und vor allem korrekt recherchierte Bewertungen, denn letzten Endes geht es doch nur um eines für den Casino-Fan: Mehrwert.