Die beste Möglichkeit, um mit kostenlosem Guthaben zu spielen?

 

Von Zeit zu Zeit vergeben Online- und mobile Casinos an Spieler ein kostenloses Guthaben, zum Beispiel in Form von Boni oder von Gutschriften für treue Kunden. Aber haben Sie sich schon einmal gefragt, ob es sich eher lohnt, dieses "kostenlose Guthaben" bei einem bestimmten Spiel oder eher bei einer anderen Alternative zu nutzen?

Die Antwort auf diese Frage ist nicht ganz einfach. Sie hängt vor allem von Ihren Zielen als Spieler ab. Wenn Sie sich besonders für einen ganz bestimmten Online-Slot interessieren, dann ist es die beste Methode, Ihr kostenloses Guthaben zu nutzen, wenn Sie das Geld für diese Einsätze nutzen. Dadurch müssen Sie schließlich nicht Ihr eigenes Geld riskieren.

Wenn Sie allerdings einen möglichst großen Teil des Bonusguthabens in Bargeld verwandeln wollen, dann lohnt es sich eher, sich für ein Spiel mit einem besonders geringen Hausvorteil zu entscheiden. Dazu zählt zum Beispiel Videopoker. Um das zu schaffen, sollten Sie natürlich die Bedingungen aufmerksam lesen, die zu einem bestimmten Bonus gehören und die Sie erfüllen müssen, bevor Sie eine Auszahlung anfordern können.

Darüber hinaus ist es sehr wichtig, dass für die Mehrzahl der Boni in Casinos nicht nur bestimmte Umsatzbedingungen gelten. Bei diesen Bedingungen werden die Einsätze bei verschiedenen Spielen auch noch sehr unterschiedlich angerechnet. Wenn in einem Casino Videopoker zu diesen Spielen gehört, dann gelten die Einsätze in der Regel nur zu einem relativ kleinen Prozentsatz. Spielautomaten zählen dort zum Beispiel zu 100 Prozent, von einem Einsatz in Höhe von 20 Euro werden also die gesamten 20 Euro auf die Umsatzbedingungen angerechnet. Beim Videopoker gelten hingegen nur 80 Prozent der Einsätze. Bei einem Euro von 20 Euro werden dann nur 16 Euro auf die Umsatzbedingungen angerechnet.

Trotzdem sind die Auszahlungsquoten beim Videopoker höher als bei Spielautomaten, zudem ist dieses Spiel weniger volatil als Automaten. Es ist also wahrscheinlicher, dass Sie einen Gewinn erzielen, auch wenn es länger dauert, bis Sie die Umsatzbedingungen erfüllt haben.

Wenn Sie bereits über umfangreiche Erfahrungen beim Videopoker verfügen, dann sollten Sie Ihr Geld dazu nutzen, um bei den Spielen mit den höchsten Auszahlungstabellen aktiv zu werden. Wenn Sie hingegen Slots oder andere Tischspiele bevorzugen und Videopoker nur spielen, um Ihre Gewinne zu maximieren, dann sollten Sie sich eher für Varianten mit einer geringen Volatilität entscheiden, bei denen 2:1 für Paare ausgezahlt wird. Das unterscheidet sich von der Quote von 1:1 bei Spielen wie Double Double Bonus Poker, bei dem der Schwerpunkt auf Händen liegt, mit denen man einen Jackpot erzielen kann.

Wie Sie sehen, liegt es vor allem an Ihren eigenen Vorlieben, wie Sie das Geld verwenden sollten. Es kommt darauf an, ob Sie eher Spaß haben oder Gewinne erzielen wollen. Im zweiten Fall sind Spiele mit geringer Volatilität wie Videopoker die beste Möglichkeit, um Ihr Bonusguthaben in ein echtes Guthaben zu verwandeln.


casinoratgeber.de