Double Attack Blackjack von Playtech

Double Attack Blackjack

Double Attack Blackjack ist in vielen Casinos zu finden, die mit ganz unterschiedlichen Herstellern von Software zusammenarbeiten. Wenn Sie sich für diese Variante entscheiden möchten, dann empfehlen wir die Version von Playtech , die unter anderem im Europaplay Casino zu finden ist. Dieses Spiel ist schließlich deutlich spannender als alle anderen Versionen, die wir schon einmal getestet haben und übertrifft sogar die Switch Variante.

Der Name Double Attack Blackjack geht auf eine bestimmte Regel in dieser Variante zurück. Dabei erhalten Sie die Chance, Ihren Einsatz zu verdoppeln, sobald Sie die erste Karte des Dealers gesehen haben. In Online-Casinos, die mit der Software von Playtech arbeiten, wird das Spiel mit einem spanischen Kartenspiel mit 48 Karten angeboten. Wenn Sie ein spanisches Kartenspiel nicht kennen, dann sollten Sie wissen, dass es dabei keine Zehnen gibt.

Bei einem Double Attack-Spiel wird die erste Karte des Dealers aufgedeckt, also noch bevor die Karten der Spieler ausgeteilt werden. Auf der Grundlage der ersten Karte des Dealers haben Sie dann die Möglichkeit, einen zusätzlichen Double Attack-Einsatz vorzunehmen, mit dem der Wert Ihres eigentlichen Einsatzes gesteigert wird. Sobald Sie sich entschieden haben, ob Sie diesen Einsatz vornehmen sollten, erhalten Sie Ihre Karten aufgedeckt, außerdem wird die zweite Karte des Dealers verdeckt auf den Tisch gelegt. Anschließend geht das Spiel genau wie bei den normalen Regeln weiter.

Bitte merken Sie sich unsere Regeln sehr gut, sonst gehen die Prozentzahlen des Hausvorteils bei Blackjack in diesem Spiel doppelt gegen Sie.

Grundlegende Regeln bei dieser Variante:

Die genauen Regeln von Double Attack Blackjack von Playtech lassen sich über den Hilfe-Tab innerhalb des Spiels selbst aufrufen. Allgemein wird es auf der Grundlage der Las Vegas Strip-Regeln gespielt, allerdings gibt es dabei einige kleine Ausnahmen, die oben schon erwähnt wurden:

  • Karten kommen nach jeder Hand zurück ins Kartenspiel, das dann gemischt wird
  • Erneutes Aufteilen ist für bis zu vier Hände erlaubt, Asse dürfen nicht erneut aufgeteilt werden
  • Für aufgeteilte Asse wird nur eine Karte gezogen
  • Der Wert des Einsatzes für geteilte Hände entspricht dem Ausgangswert und den Double Attack-Einsätzen
  • Spieler können auch nach einigen neuen Karten verdoppeln, genau wie nach dem Teilen, aber nicht bei geteilten Assen. Jede Hand kann ein Mal verdoppelt werden.
  • Spieler können den ersten Einsatz oder den ersten und den Double Attack-Einsatz gleichzeitig verdoppeln
  • Der Dealer prüft einen Blackjack, wenn die aufgedeckte Karte ein Ass oder zehn Punkte wert ist. Die Versicherung wird vor dem Blackjack-Check angeboten.
  • Der Dealer nimmt bei 17 Punkten keine weiteren Karten (auch bei Soft 17)
  • Einsätze für Double Attack gegen eine Bildkarte oder ein Ass sind nur dann verloren, wenn der Dealer einen Blackjack hält
  • Aussteigen ist nach einer neuen Karte, nach dem Verdoppeln und nach dem Aufteilen erlaubt, genau wie das Erhalten einer weiteren Karte, um eine Hand mit Assen zu teilen. Wenn man keine weitere Karte mehr nehmen will, kann man nicht mehr aussteigen.

Auf der Grundlage dieser Regeln gelten beim Double Attack Blackjack die folgenden Gewinnregeln:

  • Der Spieler erhält für einen Gewinn (auch bei Blackjack) einen Gewinn in Höhe des Einsatzes
  • Auszahlungen für die Versicherung liegen bei 5:2
  • Über das normale Spiel hinaus bietet Double Attack Blackjack von Playtech auch den "Bust It"-Einsatz. Genau wie bei allen zusätzlichen Einsätzen beim Blackjack ist auch dieser optional, Sie müssen diesen allerdings zum Start zeitgleich mit dem eigentlichen Einsatz vornehmen. Sie können diese Option nicht ohne eine Hand im eigentlichen Spiel nutzen.
  • Der Bust It-Einsatz gewinnt, wenn der Dealer mit drei Karten zu viele Punkte erhält. Damit der Einsatz ausgezahlt werden kann, zieht der Dealer eine dritte Karte, auch wenn Sie schon zu viele Punkte haben oder einen Blackjack halten. Mit diesem Einsatz können Sie gewinnen, auch wenn Sie beim eigentlichen Blackjack verlieren, die Auszahlungen kann man in der Gewinntabelle ablesen. Probieren Sie es online aus, zumal Sie hier auch keine nervigen Spieler neben sich erdulden müssen.
casinoratgeber.de