Wahrscheinlichkeiten und einfache Strategien für Spielautomaten

Football Carnival

Jetzt im Europa Casino: Football Carnival Spielautomat

Spielautomaten, die oft auch als Slots bezeichnet werden, sind die beliebteste Form von Spielen in Casinos, obwohl sie oft falsch verstanden werden.

Es gibt zwar kein System für Spielautomaten, bei dem Sie auf jeden Fall gewinnen, allerdings können Sie Ihre Chancen auf Gewinne deutlich erhöhen, wenn Sie Ihren nächsten Slot auf der Grundlage der Wahrscheinlichkeit auswählen.

Hier werfen wir einen Blick auf die Grundlagen von Spielautomaten und darauf, wie diese Spiele ablaufen. Auf diese Weise erfahren Sie mehr über die Mythen und die Verschwörungstheorien rund um diese Spiele und können eine Strategie entwickeln, die auf der Wahrscheinlichkeit beruht, mit der Sie hier Gewinne erzielen können.

Als stolzes Mitglied der Fortune Lounge Gruppe braucht sich dieses Online Casino nicht zu verstecken.Mit über 400 Spielen ist das Platinum Play ganz großes Kino!

Durchschnittliche Auszahlungsquoten

Bevor wir beginnen, sollten Sie zunächst einmal die durchschnittlichen Auszahlungsquoten verstehen. Casinos werben bei ihren Slots oft damit, dass diese Quoten zwischen 90 und 96 Prozent liegen. Das Kleingedruckte ist nicht auf den ersten Blick erkennbar. Dort steht, dass Sie für jeden Euro, den Sie hier setzen, im Schnitt zehn Cent verlieren, wenn die Quote bei 90 Prozent liegt. Sie können also einen Gewinn von nur 90 Cent für jeden Euro erwarten.

Wenn Sie also bei 100 Spins insgesamt 100 Euro einsetzen, verfügen Sie am Ende über ein Guthaben von 90 Euro. Effektiv verlieren Sie somit zehn Prozent Ihres Guthabens. Wenn Sie mit diesem Guthaben dann weiterhin spielen, werden Sie im Schnitt nur insgesamt 44 Runden lang spielen können, wenn Sie nicht zwischendurch viel Glück haben. Alles in allem ist das also nicht besonders lange, wenn Sie Spaß haben wollen.

Selbst in Online-Casinos, in denen Sie eine Auszahlungsquote von 96 Prozent erhalten, gilt diese Quote nur für bestimmte Slots. Sie ist nicht bei allen Spielautomaten gültig und es nicht ganz einfach, die richtigen Slots zu finden. Deshalb müssen Sie auf jeden Fall alles über einen Spielautomaten in Erfahrung bringen, bevor Sie damit spielen – besonders die Auszahlungsquote ist sehr wichtig.

Eine einfache Slots-Strategie nutzen

Sie finden viele Hinweise zu der Frage, mit welcher Art von Einsätzen man bei Spielautomaten aktiv werden sollte. Auch die Frage, ob es sich lohnt, die maximale Anzahl von Coins zu setzen, wird dabei diskutiert. Hier werfen wir eine Blick darauf, wie Sie mit Ihrem Guthaben besonders lange an Spielautomaten aktiv sein können.

Denken Sie daran, dass es der beste Ratschlag bei einer Slots-Strategie ist, die Regeln, die Wahrscheinlichkeiten für Gewinne, die Auszahlungsquoten und den besten Zeitpunkt zum Aufhören zu kennen.

Slots mit kleinen, mittleren oder hohen Einsätzen

Im Gegensatz zu einer weit verbreiteten Überzeugung bieten Slots mit höheren Einsätzen in der Regel bessere Auszahlungsquoten. Bei niedrigen Einsätzen können Sie dafür über einen längeren Zeitraum spielen. Insgesamt geht es also vor allem darum, für welche Art von Spiel Sie sich interessieren und ob es Ihnen ausschließlich um möglichst hohe Gewinne geht. In diesem Fall sollten Sie sich für Spiele mit höheren Einsätzen entscheiden. Wenn Sie hingegen in erster Linie nach guter Unterhaltung suchen, sind Slots mit niedrigeren Einsätzen die bessere Wahl.

Anzahl der Coins pro Spin festlegen

Insgesamt kann man sagen, dass Sie die Chance auf hohe Gewinne steigern, wenn Sie bei einem Spin mehr Coins setzen. Schließlich ist es wahrscheinlicher, dass Sie Gewinnkombinationen erhalten, zudem sind die Werte der Gewinne höher. Wenn Sie allerdings an einem Spielautomat aktiv sind, bei dem die möglichen Gewinne bei der doppelten Anzahl von Coins nicht verdoppelt werden, spielt es keine Rolle, ob Sie die maximale Summe setzen. Auch hier ist es wichtig, einen Blick auf die Auszahlungstabellen zu werfen, um die Anzahl von Coins und den Erwartungswert zu ermitteln, mit dem Sie bei einem bestimmten Slot rechnen können.

Wenn es um die mittlerweile sehr beliebten Penny-Slots geht, könnten Sie glauben, dass Sie nur einen Cent pro Spin setzen müssen. Das ist tatsächlich möglich, allerdings muss man bei den meisten dieser Spiele mehr als einen Cent setzen, um die Möglichkeit haben, ins Jackpot-Spiel zu gelangen. Auch bei diesen Spielen kann man deutlich höhere Einsätze vornehmen, teilweise bis zu zehn Euro pro Spin, sodass Ihr Guthaben bei diesen Spielen manchmal sogar noch schneller als bei anderen Spielen schrumpft.