Online Roulette Strategien

Finden Sie Ihr perfektes Roulette System

Es gibt verschiedene Roulette Strategien, die man anwenden kann, aber funktionieren sie auch? Wir haben einige Wettsysteme aufgelistet, die beim Spielen von Roulette beliebt sind. Erfahren Sie mehr darüber, wie sie funktionieren!

Was Sie in diesem Roulette Strategien Guide lernen

Deutsche Lizenz! Achtung! Wichtige Information.
Online Roulette ist in den Online-Spielotheken mit der deutschen Lizenz der gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder (GGL) nicht erlaubt. Der folgende Text dient rein informativen Zwecken zum Thema oder für das Spielen in der Spielbank.

Roulette ist eines der beliebtesten Spiele und es gibt eine Vielzahl von Strategien, die man beim Spielen nutzen kann. Und die Gewinnchancen beim Roulette sind meist gar nicht so schlecht. Roulette, das es schon seit Urzeiten gibt, hat sich weiterentwickelt. Damit Sie das Maximum aus Ihrem Spiel holen, lernen Sie in diesem Artikel Folgendes:

Wichtige grundlegende Tipps zum Roulette

Bevor Sie mit dem Spielen beginnen, sollten Sie einige wichtige Tipps befolgen und unsere dazugehörigen Artikel lesen:

  1. Machen Sie sich mit den Regeln, Quoten, Wetten und Auszahlungen vertraut.
  2. Beherrschen Sie das Spielotheken ABC und wissen Sie, wovon gesprochen wird.
  3. Wählen Sie die richtige Roulette-Variante.
  4. Generell sollten Sie immer mit dem passenden Geldbeutel spielen.
  5. Spielen Sie grundsätzlich verantwortungsbewusst.
  6. Verwalten Sie Ihr Konto richtig.

Die beliebtesten Roulette Strategien 2024

Es wird hauptsächlich europäisches oder französisches Roulette gespielt, wo wir Zahlen von 0 bis 36 finden. Lesen Sie hier mehr über andere klassische Varianten. Bei diesem Spiel müssen Sie auf eine Zahl, eine Farbe, ungerade/gerade, hoch/niedrig und einige mehr tippen. Wenn die Kugel auf dem Abschnitt landet, auf den Sie gesetzt haben, haben Sie Ihren Einsatz gewonnen.

Wettoptionen beim Roulette

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige der beliebtesten Roulette-Strategien vor. Denn einfach darauf loszuspielen, ist langfristig oft eher frustrierend und wenig zielführend.

Roulette Strategie Nummer 1: Martingale System

Was ist die Martingale Methode? Die Martingale Methode beim Roulette besteht darin, dass Sie Ihren Einsatz jedes Mal verdoppeln, wenn Sie verlieren. Das Martingale System kann hohe Einsätze für niedrige Gewinne bedeuten. Das einzige Problem bei der Martingale Strategie ist, dass es beim Roulette eine Mindest- und eine Höchstwette gibt, was bedeutet, dass Sie nur 9–10 Mal hintereinander verlieren können. Nehmen wir ein einfaches Beispiel dafür, wie Martingale funktioniert.

Ihr Gesamteinsatz für fünf Runden hat Sie 3.100 € gekostet. Ihre Auszahlung bringt 3200 €, was bedeutet, dass Sie am Ende insgesamt 100 € gewinnen konnten.

roulette-martingale
Die Martingale Strategie beim Roulette

Roulette Strategie Nummer 2: Reverse Martingale System

Diese Roulette Strategie ist genau wie das Martingale System, aber in umgekehrter Richtung. Anstatt Ihren Einsatz zu verdoppeln, wenn Sie verlieren, verdoppeln Sie Ihren Einsatz, wenn Sie gewinnen. Wenn Sie zu Beginn des Spiels verlieren, verwenden Sie den gleichen Betrag, bis Sie gewinnen. Wenn Sie dann gewinnen, verdoppeln Sie Ihren Einsatz. Ich möchte Ihnen ein Beispiel geben.

Sie setzen 100 € auf Rot (verlieren Ihren Einsatz)
Sie setzen 100 € auf Rot (verlieren Ihren Einsatz)
Sie setzen 100 € auf Rot (verlieren Ihren Einsatz)
Sie setzen 100 € auf Rot (Sie gewinnen)
Sie setzen 200 € auf Rot (Sie gewinnen)
Sie setzen 400 € auf Rot (Sie gewinnen)

Die Idee des Systems ist es, Ihnen zu ermöglichen, für einen kurzen Zeitraum große Gewinne zu erzielen und Pechsträhnen zu vermeiden, aber es ist auch wichtig, mit dem Verdoppeln aufzuhören, wenn Sie mit Ihrem Gewinn zufrieden sind.

Martingale mal umgekehrt
Das Reverse Martingale System

Roulette Strategie Nummer 3: Fibonacci Roulette System

Diese Strategie basiert auf der Fibonacci-Zahlenfolge. Um diese Roulette Strategie anzuwenden, wählt man eine Einheit (z. B. 10 €) und setzt entsprechend der gewählten Zahl, und jedes Mal, wenn man gewinnt, geht man zwei Stufen auf der Treppe zurück.

Die Fibonacci Strategie
Das Fibonacci Roulette System

Roulette Strategie Nummer 4: D’Alembert Roulette System

Bei dieser Roulette Strategie erhöhen Sie Ihren Einsatz jedes Mal um 1 Einheit, wenn Sie verlieren. Wenn Sie gewinnen, senken Sie Ihre Einheit um eins. Wenn Sie entscheiden, dass 10 € Ihre Einheit ist, erhöhen oder verringern Sie sie jedes Mal um 10 €, wenn Sie gewinnen oder verlieren. Falls Sie nicht weiter reduzieren können, spielen Sie mit Ihrer kleinsten Einheit.

Beispiel: Sie setzen 10 € auf Rot und verlieren, dann erhöhen Sie auf 20 € und verlieren. Sie erhöhen auf 30 € und gewinnen, dann senken Sie auf 20 €. Wenn Sie gewinnen, beginnen Sie wieder mit 10 €.

Oder spielen Sie mit der Alembert Roulette Strategie
Das Alembert Roulette System

Roulette Strategie Nummer 5: Contra D’Alembert System

Diese Roulette-Strategie funktioniert wie die obige, aber in umgekehrter Richtung. Die Strategie besteht darin, Ihren Einsatz bei jedem Gewinn zu erhöhen und bei jeder Niederlage zu verringern. Wenn Sie mit einem Einsatz von 10 € beginnen, erhöhen Sie ihn jedes Mal um 10 €, wenn Sie gewinnen. Wenn Sie schließlich verlieren, verringern Sie Ihren Einsatz um 10 €, bis Sie wieder gewinnen und Ihren Einsatz erneut erhöhen.

Roulette Strategie Nummer 6: Die James-Bond-Wettstrategie

Bei der James Bond Roulette Strategie müssen Sie Wetten platzieren, um die Quoten zu Ihren Gunsten zu verbessern. Hier sollten Sie auf die hohen Zahlen 13–18 und die Null setzen, die den gesamten Tisch außer 1–12 abdeckt. Ein Beispiel: Sie wetten mit einem Gesamtbetrag von 200 €.

Die möglichen Gewinne betragen dann 80 €, 100 € und 160 €. Wenn die Kugel jedoch auf 1–12 landet, verlieren Sie Ihren gesamten Einsatz von 200 €. Die James-Bond-Wettstrategie ist nichts Besonderes, aber ziemlich riskant, wenn die Kugel mehrmals hintereinander auf 1–12 landet.

Roulette wie 007 spielen
Die James-Bond-Wettstrategie

Roulette Strategie Nummer 7: Fisher

Die Fisher-Roulette-Strategie ist eine der am besten durchdachten und vielleicht logischsten Methoden, die man anwenden kann. Die Strategie besteht darin, vier Runden mit demselben Einsatz zu spielen. Wenn Sie alle verlieren, spielen Sie die fünfte Runde mit einem Ihrer letzten drei Einsätze. Wenn Sie dieses Mal verlieren, fahren Sie noch drei weitere Male mit dem etwas höheren Einsatz fort.

Sofern Sie alle verlieren, erhöhen Sie den Einsatz erneut, indem Sie Ihre letzten drei Verluste addieren. Auf diese Weise machen Sie weiter, bis Sie gewinnen, und fangen dann wieder von vorn an. Jedes Mal, wenn Sie einen Gewinn erzielen, setzen Sie Ihren ursprünglichen Einsatz.

Roulette Strategie Nummer 8: Labouchere System

Die Labouchere Roulette Strategie ist eine Form von Fibonacci, aber Sie bestimmen Ihre eigenen Zahlen. Hier entscheiden Sie sich zunächst für einen Betrag, den Sie gewinnen möchten, und teilen dann die Zahlen in 7–10 Zahlen auf. Angenommen, wir wollen 2.000 € gewinnen, dann teilen wir den Betrag wie folgt auf:

150 € – 200 € – 200 € – 300 € – 400 € – 300 € – 200 € – 150 € – 100 €.

Ihr Einsatz sollte dann der Betrag ganz links sein, der zum Betrag ganz rechts addiert wird, d. h. 150 € + 100 € = 250 €. Jedes Mal, wenn Sie gewinnen, nehmen Sie Ihren Einsatz vom Tisch und platzieren den nächsten Einsatz in gleicher Höhe, wobei der Betrag von ganz links nach ganz rechts addiert wird. Sollten Sie verlieren, nehmen Sie einfach die letzten Einsätze zurück und beginnen von vorn.

Roulette Strategie Nummer 9: Reverse Labouchere System

Diese Roulette Strategie ist der Labouchere-Strategie sehr ähnlich, aber hier entscheiden Sie Ihre Zahlen nicht ganz allein. Stattdessen sollten Sie immer darauf achten, dass die Zahl ganz links und die Zahl ganz rechts immer die gleiche ist wie der nächste Einsatz. Wenn Sie gewinnen, fügen Sie eine Zahl nach rechts hinzu, wenn Sie verlieren, entfernen Sie eine Zahl.

Sie haben zum Beispiel 1-2-3-4. Dann spielen Sie 1+ 4 in der ersten Runde. Wenn Sie gewinnen, erhöhen Sie den Einsatz auf 1-2-3-4-5 und spielen in der zweiten Runde 1 – 5. Wenn Sie Ihre zweite Hand verlieren, spielen Sie stattdessen 2 + 4, was den gleichen Betrag bedeutet.

Roulette Strategie Nummer 10: Andrucci System

Andrucci ist eine sehr riskante Roulette Strategie bei der Sie die Chance haben, in kurzer Zeit viel zu gewinnen, aber auch viel zu verlieren. Das System besteht darin, auf die Zahlen zu setzen, die „heiß“ sind, also häufig fallen. Sie verfolgen eine Weile, auf welche Zahlen die Kugel gefallen ist und setzen auf die Zahl, die am häufigsten erschienen sind.

Roulette Strategie Nummer 11: Paroli System

Paroli funktioniert genauso wie die Reverse-Martingale-Strategie. Sie verdoppeln Ihren Einsatz, wenn Sie gewinnen, und fangen wieder „am Anfang“ an, sobald drei Runden gespielt sind.

Roulette Strategie Nummer 12: 3 2 System

Das 3-2-System bedeutet, dass Sie Wetten zu zwei verschiedenen Quoten platzieren. Sie können zum Beispiel auf eine Farbe setzen und ein Dutzend auswählen (1-12, 13-24 oder 25-36) – 3 Einheiten werden auf eine einfache Wette und 2 Einheiten auf eine Wette mit einer 33-prozentigen Chance gesetzt. Mit diesem System haben Sie ausreichend Zahlen abgedeckt, um einen Gewinn zu erzielen. Dieses System ist nicht gerade risikoreich, aber es ist trotzdem schwierig, einen großen Gewinn zu erzielen.

Roulette Strategie Nummer 13: 1 3 2 6 System

Diese Roulette-Strategie besteht darin, zuerst eine Einheit zu bestimmen und diese dann mit der Zahl mit den oben genannten Zahlen (1-3-2-6) zu multiplizieren, wenn Sie gewinnen. Wenn Sie z. B. als Einheit 100 € wählen, geschieht Folgendes. Wette 100 €, Sie gewinnen. Der nächste Schritt ist, 100 € ×3 zu spielen, was einen Einsatz von 300 € bedeutet. Hier haben Sie selbst insgesamt 200 € gesetzt und 100 € für die zweite Runde gewonnen.

Wenn Sie die zweite Runde gewinnen, setzen Sie 100 € ×2, also 200 €. Da Sie mit Ihren ersten beiden Wetten gewonnen haben, haben Sie bereits einen Gewinn von 400 € erzielt. Wenn Sie auch hier gewinnen, spielen Sie mit 100 € ×6, das sind 600 €. Dann fangen Sie wieder an. Sollten Sie verlieren, beginnen Sie das System wieder von vorn.

Welche Roulette Strategie soll ich wählen?

Die Wahl einer Roulette Strategie ist nie einfach, weil keine eine hundertprozentige Gewinnsicherheit bieten kann. Denn Roulette ist und bleibt eben ein Glücksspiel, auch wenn Sie Ihre Roulette Gewinnchancen erhöhen können.

Wir mögen Martingale, weil man immer eine Chance hat, etwas zurückzukommen. Allerdings besteht auch ein nicht zu unterschätzendes Risiko, da man trotz hoher Einsätze wenig gewinnt. Es gibt jedoch viele interessante Roulette Strategien, und unsere Favoriten sind die folgenden:

Die besten Strategien für Anfänger

Roulette Wahrscheinlichkeiten lernen Sie nicht von heute auf morgen. Wenn Sie eine Roulette Strategie ausprobieren möchten, empfehlen wir Ihnen, das Martingale System mit sehr niedrigen Einsätzen zu versuchen. Beginnen Sie mit einem Einsatz von 10 € und bauen Sie Ihren Spielfonds in aller Ruhe auf. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Guthaben gut verwalten und nicht zu sehr darauf aus sind, sofort viel zu gewinnen.

Roulette Strategien für erfahrene Spieler

Wenn Sie eine große Erfahrung beim Roulette haben, werden Sie wahrscheinlich erkennen, dass die gleichen Zahlen mehrmals während 36 Runden erscheinen. Ein System, das Spaß macht, wenn Sie eine hohe Bankroll haben und auf Verluste vorbereitet sind, ist Andrucci. Hier wählen Sie die 5-7 „heißesten“ Zahlen aus und wetten ausschließlich auf diese.

Roulette-Strategien, die den meisten Gewinn bringen

Es gibt keinen Beweis dafür, dass eine Roulette Strategie jemanden sicher zum Gewinn gebracht hat, dann würde das Spiel nicht mehr angeboten werden – aber Sie können beim Roulette die Gewinnchancen erhöhen! Um zu gewinnen, müssen Sie das Glück auf Ihrer Seite haben. Strategien können dazu beitragen, das Risiko zu verringern oder Ihnen einen Spielplan zu geben.

Die effektivste Methode ist Martingale, bei der Sie Ihren Einsatz jedes Mal verdoppeln, wenn Sie verlieren. Sollten Sie jedoch 9-10 Mal in Folge verlieren, schlägt die Strategie fehl, da der Tisch eine Höchstgrenze für Ihren Einsatz hat.

Häufige Anfängerfehler, die sich leicht vermeiden lassen

Unabhängig davon, ob Sie beim Roulette eine Strategie anwenden oder nicht, ist es wichtig, die folgenden Fehler zu vermeiden.

  1. Roulette Anfängerfehler:
    Glücksspiel ist Unterhaltung und dient nicht als Einnahmequelle.
  2. Roulette Anfängerfehler:
    Höhere Roulette Gewinnchancen bedeuten nicht, dass Sie sicher gewinnen.
  3. Roulette Anfängerfehler:
    Strategien wie das Martingale System helfen, eine Struktur einzuhalten. Sie erhöhen Ihre Chancen, aber unter dem Strich verlieren Sie auf Dauer.
  4. Roulette Anfängerfehler:
    Der Spaß sollte im Vordergrund stehen! Spielen Sie stets verantwortungsvoll!
  5. Roulette Anfängerfehler:
    Kennen Sie die Regeln und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie tun.
  6. Roulette Anfängerfehler:
    Spielen Sie keine beliebige Variante, beginnen Sie mit den klassischen Varianten.

Fazit: Mehr Spaß mit der richtigen Roulette Strategie

Grundsätzlich sollten Sie immer zum Spaß spielen. Das richtige Wissen und die passende Strategie tragen maßgeblich zum Faktor Spaß bei. Wenn diese Grundlagen nicht stimmen, wissen Sie teilweise nicht, was Sie tun – und gegebenenfalls erleiden Sie auch höhere Verluste. Strategien garantieren keine Gewinne, aber Sie garantieren bessere Gewinnchancen. Probieren Sie die Strategien aus, eine nach der anderen. Sie benötigen dafür kein Echtgeld. Spielen Sie mit Freunden oder an kostenlosen Online-Roulette Spielen.

Häufig gestellte Fragen

Nein, es gibt keine Garantie, dass Sie gewinnen, wenn Sie eine Roulette Strategie anwenden.
Die Verwendung einer Roulette-Strategie ermöglicht es Ihnen, eine Struktur zu haben, wie Sie spielen. Darüber hinaus können sie auch Gewinne erwirtschaften.
Das ist ganz individuell. Bei uns können Sie sich über die verschiedenen Roulette Strategien informieren, damit Sie diejenige auswählen können, die am besten zu Ihnen passt.