Live Poker

Die größte Auswahl an Online Casinos für Poker

Hat jemand "großer Bluff" gesagt? Lesen Sie hier alles über das beliebte Kartenspiel und setzen Se Ihr Pokerface auf!

3 Card Poker

Online Poker - Regeln, Wetten und Quoten

Poker Strategie

Poker Texas Hold'em

Welche sind die besten Online Casinos für Poker in Deutschland?

In Deutschland gibt es Hunderte von Online Casinos, von denen die besten verschiedene Arten von virtuellem Poker, Video Poker und Live Poker anbieten. Es gibt einige Unterschiede zwischen landbasiertem Poker und Online Spiel, wie die mögliche Einschätzung der Gegenspieler und das Bluffing, welche online nicht gegeben sind. Im Folgenden finden Sie grundlegende Informationen zum Online Poker, zu Regeln, Strategien und Casinos, in denen Sie spielen können.

Poker ist legal in Deutschland und wir auch in vielen landbasierten Casinos angeboten. Wenn Sie Online Poker spielen, ist es wichtig, dass Sie dies auf der richtigen Plattform tun.

Nicht jedes Online Casino ist lizenziert und nicht jedes Online Casino ist sicher. Da Sie hier mit Ihrem hart verdienten Geld spielen, ist es in Ihrem Interesse, sich ein korrekt lizenziertes Online Casino zu suchen. Korrekt lizenziert bedeutet, dass es sollte eine offizielle Glücksspiellizenz, z.B. von der MGA, hat. Mit dieser europäischen Glücksspiellizenz hält sich das Casino an die europäischen Datenschutzrichtlinien und wird daraufhin überprüft.

Sind Online Poker Spiele manipuliert?

Korrekt lizenzierte Online Casinos können nicht einfach jedes Spiel in ihr Repertoire mit aufnehmen. Auch die Spiele müssen gestestet und freigegeben werden. Dabei wird bei den Spielen mit RNG darauf geschaut, dass der Zufallsgenerator korrekt eingestellt und nicht manipulierbar ist. Somit wissen Sie: In einem Online Casino mit einer Lizenz der MGA, sind die Online Poker Spiele nicht manipuliert.

RNG beim Online Poker

Warum sollte man Online Poker spielen?

Online PokerRNG Poker
Spielen Sie von Zuhause
Boni
Promotions
Erfahrung
Turniere ✖ 

Poker in einem landbasiertem Casino zu spielen, in dem andere Spieler neben Ihnen sitzen, ist viel einfacher als online zu spielen. Die virtuelle Umgebung macht es unmöglich, Ihre Konkurrenten zu bewerten und es ist unmöglich, Strategien wie Bluffen und Value-Wetten anzuwenden. Wir müssen auch darauf hinweisen, dass Sie in den meisten Fällen, wenn Sie Online-Spiele wie RNG Poker und Live Poker spielen, gegen das Haus spielen und nicht gegen andere Spieler. Trotzdem bietet das Online-Spielen noch einige Vorteile, die es wert sind, erkundet zu werden.

Spielen Sie zu Hause

Wenn Sie Online Poker spielen, müssen Sie sich nicht erst anziehen und schick machen und zum nächsten Casino gehen, um ein gutes Pokerspiel zu spielen. Heutzutage können Sie bequemerweise die besten Online Poker Spiele von Ihrem Wohnzimmer oder mobil von jedem Ort aus spielen, an dem Sie sich gerade befinden, da Online Pokerspiele im Instant-Play-Modus von Ihrem Smartphone oder Tablet aus gestartet werden können. Sie brauchen lediglich eine stabile Internetverbindung. Darüber hinaus sind Online Casinos rund um die Uhr geöffnet, sodass jeder Spieler zu jeder Tages- und Nachtzeit seine Lieblingsspiele spielen kann. Online Spielen bedeutet auch, dass Sie eine größere Spannbreite an möglichen Einsätzen haben, wodurch Online Poker für alle erschwinglich wird, egal mit welchem Budget Sie spielen.

Erhalten Sie Online Poker Boni

Die besten deutschen Online Casinos bieten einen großzügigen Willkommensbonus an, der in einigen Fällen für Online-Pokerspiele verwendet werden kann. Wir empfehlen unseren Besuchern jedoch, vor der Anmeldung immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Werbeaktionen zu lesen, da möglicherweise Wettanforderungen, Wettlimits und sogar einige Spielbeschränkungen bestehen. Optimalerweise haben Sie bei der Anmeldung die Wahl zwischen einem Casino Bonus und einem Live Casino Bonus.

Erhalten Sie Zugang zu Live Casino Promotions

Melden Sie sich am besten für den Newsletter des Casinos an. Somit erhalten Sie schon vorab Informationen darüber, wann es Live Casino Promotions geben wird. Einige Casinos bieten auch spezielle Online Poker Turniere als Teil des VIP Programms an.

Live Dealer Poker – Ein Klassiker als Online-Erlebnis

Auch wenn Sie zuhause sind, müssen Sie nicht auf die Live-Version des Spiels verzichten. Durch Video-Streaming-Technologie, digitale Studiosettings und moderne Entwicklersoftware kommt der Dealer zu Ihnen. In einem Online Poker Raum spielen Sie gegen einen menschlichen Dealer.

Unterschied zwischen Live Dealer Poker & Virtual Poker

Live Dealer PokerVirtual Poker
Menschlicher Dealer auf einer WebcamKein Dealer sichtbar oder nur ein CGI
Sie spielen ausschließlich gegen den Dealer/das HausMan kann gegen andere Spieler spielen
Karten werden vom Dealer gemischtKarten werden von einem Computer ausgegeben
In der Regel gibt es keinen Demo-ModusEs kann an Demomodi geübt werden
Nur zu bestimmten Zeiten spielbar, da liveZu jeder Zeit verfügbar
Interaktion mit dem Dealer ist möglichChats mit anderen Spielern sind möglich

Die besten Online Casinos bieten eine Auswahl an virtuellem Poker und Live Poker. Obwohl die Spiele im Wesentlichen gleich sind, gibt es einige große Unterschiede zwischen diesen beiden, die die Spieler Präferenzen bestimmen. Beim virtuellen Poker sehen sich die Spieler einem Computerprogramm gegenüber, das zufällige Kartenzüge generiert. Diese RNG-Version ist ein Einspieler-Spiel, das zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar ist. Spieler können auch zwischen der Play-for-Fun-Version/ Demo Modus oder dem Echtgeldspiel wählen.

Live Poker ist eine authentischere Version des Spiels, die live aus dem Studio eines Anbieters übertragen wird. Das Spiel beinhaltet einen echten Live Croupier, der an einem richtigen Pokertisch sitzt und echte Karten in Echtzeit austeilt. Dies können Sie live und in Echtzeit über die verschiedenen Kameras verfolgen. Die Spieler können Wetten digital über die Bildschirmoberfläche platzieren und sogar mit dem Dealer interagieren. Obwohl andere Spieler möglicherweise mit Ihnen am Tisch sitzen, wird Ihr Gegner immer der Dealer sein. Diese Art von Online Poker wird insbesondere von Spielern bevorzugt, die das authentische Casino-Erlebnis bevorzugen.

Live Poker Spiele

Live Poker ist ein etwas neueres Phänomen und dennoch schon gut in den Online Casinos vertreten. Große Live Casino Studios wie Evolution und Playtech haben dieses beliebte Spiel in eine neue Dimension gebracht, indem sie es an das Live Studio angepasst haben. Jede Pokervariante hat ihre eigenen Regeln mit aufregenden Wendungen im Spiel. Hier finden Poker Fans viel Abwechslung:

  • 2 Hand Casino Hold’em
  • Live Ultimate Texas Hold’em
  • Live Texas Hold’em Bonus Poker
  • Live Three Card Poker
  • Live Caribbean Stud Poker

Poker Rooms

Um diese Pokerräume zu betreten, brauchen Sie weder einen Smoking noch umständliche Computerprogramme. Heutzutage sind die meisten Plattformen sogar für mobile Endgeräte optimiert. Einige der beliebtesten Online Pokerräume sind:

  • Sit & Go-Turniere
  • SNAP Poker
  • BLAST Poker

RNG Online Poker Spiele/Virtual Poker

  • Pai Gow Poker
  • Caribbean Poker
  • Ride’em Poker
  • Triple Edge Poker
  • Oasis Poker
  • Poker 3 Head’s up Holde’em

Video Poker Spiele

  • Aces & Eights Poker
  • Bonus Poker Deluxe
  • All Aces Poker
  • Deuces and Poker
  • Tens or Better
  • Jacks or Better
  • Joker Poker
  • Multihand Deuces Wild Poker
Chris Moneymaker wins WSOP

Wie spielt man Online Poker?

Online Poker ist das klassische Spiel für die Online Casinos, bei dem Spieler entweder gegen den Dealer oder gegen andere Spieler in einem virtuellen Kontext spielen können. Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein alter Hase sind, unser Casino Ratgeber Poker Guide hilft Ihnen dabei, die Regeln aufzufrischen und die beste Online Poker Strategie zu formulieren. Unser Guide ist eine großartige Möglichkeit, um sich mit den verschiedenen Arten von Online Poker vertraut zu machen. Und so gehen Sie vor:

  1. Finden Sie Ihr Lieblings-Live-Casino auf der Casinoratgeber-Website.
  2. Melden Sie sich an und beanspruchen Sie jeden verfügbaren Willkommensbonus.
  3. Machen Sie eine Einzahlung.
  4. Gehen Sie zur Live-Casino-Kategorie aus dem oberen Menü des Casinos.
  5. Wählen Sie Ihren bevorzugten Online Pokertisch und hören Sie sich die Anweisungen des Dealers an.
  6. Legen Sie los!

Wichtige Tipps für das Spielen von Online Poker

Bevor Sie sich für das Online Poker Spielen entscheiden, sollten Sie grundsätzliche Regeln und Abläufe beherrschen. Im Folgenden geben wir Ihnen hierzu erste Einblicke.

1. Beherrschen Sie Regeln, Positionen und Poker Hände

Beginnen wir zuerst mit einigen grundlegenden Pokerregeln. Im Gegensatz zum Blackjack, bei dem mehrere Kartenspiele verwendet werden, wird beim Online Poker ein einziges Standard-Kartenspiel mit 52 Karten verwendet. In einigen Fällen können eine oder zwei Joker Karten hinzugefügt werden, die üblicherweise als Wild bezeichnet werden. Das Spiel beginnt, wenn jedem Spieler 2 Karten ausgeteilt werden, während 5 Karten auf der Mitte des Tisches ausgelegt werden. Diese werden als Community-Karten bezeichnet und jeder Spieler muss 3 dieser Karten verwenden, um sie mit seinen eigenen zu kombinieren und die beste 5-Karten-Pokerhand zu bilden.

Die 5-Karten-Pokerhand wird in fast allen Online Pokervarianten verwendet. Spieler können die folgenden Hände bilden.

Die Liste beginnt mit der stärksten Hand und geht weiter zu anderen kleineren Kombinationen.

  • Fünf Gleiche – vier 10er Karten und ein Joker
  • Straight Flush – 5 Karten, die zur gleichen Farbe gehören, z. B 5, 6, 7, 8 und 9 der Herzen.
  • Vierling – 4 Karten mit dem gleichen Wert und der gleichen Farbe, z. B. 4 Könige und eine 2.
  • Full House – 3 Karten mit dem gleichen Wert, während die anderen 2 einen identischen Wert haben, z. B. 3 Asse und zwei 8er.
  • Flush – 5 Karten der gleichen Farbe, aber nicht chronologisch.
  • Straight – 5 Karten in verschiedenen Farben, aber chronologisch.
  • Drei Gleiche – 3 Karten derselben Farbe, zusammen mit zwei Karten einer anderen Farbe
  • Zwei Paare – ein Kartenpaar desselben Ranges zusammen mit einem zusätzlichen Kartenpaar desselben Ranges und einer völlig anderen Karte, z. B. 2 Damen, 2 Neunen und eine 4.
  • Ein Paar – eine der am einfachsten zu erhaltenden Kombinationen. Es besteht aus einem Paar Karten mit dem gleichen Rang, aber einer anderen Farbe, zusammen mit 3 anderen Karten.
  • Kein Paar – eine Hand, bei der es keine passenden Hände gibt. Wenn ein Spieler kein Paar hat, wird die höchste Kartenkombination durch die höchste Karte bestimmt. Z. B. Ein Ass ist höher als ein König.

Am Pokertisch sind auch die Positionen entscheidend, weshalb wir hier kurz einen Überblick geben. Damit hängen die Blinds zusammen, die verpflichtende Wetteinsätze von zweien der Spieler sind, um sicherzustellen, dass der Pott nicht leer bleibt. Die Positionen am Tisch wechseln bei 99% der Pokervarianten nach jeder Hand. In einem Online Poker Turnier werden Blinds nach einer vorher festgelegten Zeitspanne automatisch erhöht.

  • Button: Diese Position ist die stärkste Position. Es ist an diesem Spieler, in jeder Wettrunde als letztes zu handeln. Er kann also das Verhalten aller anderen Spieler abwarten, bevor er entscheidet. Diese Position wechselt mit jeder Hand und sitzt i.d.R. rechts neben dem Small Blind
  • Small Blind: Dem gegenüber ist der Small Blind die schwächste Position am Tisch. Dieser Spieler muss die Hälfte des Blinds setzen, bevor er seine Karten überhaupt sehen kann. Und nicht nur das, er muss auch als erstes handeln und entscheiden, was er tun will. Sogar wenn er seine Hand nicht spielt, verliert er den Small Blind Betrag.
  • Big Blind: Diese Position hat viele der Nachteile, die auch der Small Blind hat. Der Big Blind muss den vollen Blind Betrag bezahlen unabhängig vom weiteren Vorgehen. Zumindest kann er den Flop sehen, wenn kein anderer Spieler erhöht.

Einige der Offline- und Online Poker Varianten bestehen aus Wettrunden, wie dies bei Omaha Poker und Texas Hold’em der Fall ist, zwei der beliebtesten Pokervarianten. Beide Spiele bestehen aus 4 Wettrunden, die als Pre-Flop, Flop, Turn und River bekannt sind. Im Folgenden werden wir auf jede Wettrunde und die Erwartungen der einzelnen Spieler etwas näher eingehen.

  • Pre-Flop – Dies ist die erste Wettrunde und sie findet direkt statt, nachdem die Spieler ihre Hole Cards erhalten haben. Mit dem Begriff „Hole Cards“ beziehen wir uns auf die 2 Karten, die jedem Spieler ausgeteilt werden.
  • Flop – Dies ist die zweite Wettrunde, die erst stattfindet, nachdem die ersten 3 Community-Karten aufgedeckt wurden.
  • The Turn – Die dritte Wettrunde findet statt, nachdem die vierte Community-Karte aufgedeckt wurde.
  • The River – die letzte Runde findet nur statt, wenn die 5. und letzte Gemeinschaftskarte aufgedeckt wird.

Jede dieser vier Wettrunden spielt eine wichtige Rolle in Poker Varianten wie Texas Hold’em und Omaha Poker, da sie bestimmen, wie viele Spieler es bis zum Ende schaffen. Jede Runde muss fortgesetzt werden, bis jeder Spieler gepasst oder gefoldet hat. Sobald The River abgeschlossen ist, legen die Spieler, die noch im Spiel sind, ihre Karten ab, damit alle anderen sie sehen können, und der Spieler mit der besten Hand gewinnt.

Poker Regeln

2. Verstehen Sie das Grundkonzept des Pokerspiels

Mit seinen einfachen Regeln ist Online Poker ein Spiel, das jeder lernen kann. Es erfordert jedoch einiges an Übung und Praxis, um ein wirklich guter Pokerspieler zu werden. Im Laufe der Jahre haben die besten Pokerspieler verschiedene Strategien entwickelt, um anderen Spielern zu helfen, besser zu spielen und mehr zu gewinnen. Einige dieser entwickelten Strategien können sogar für verschiedene Poker Varianten verwendet werden. Im nächsten Abschnitt stellen wir einige der beliebtesten Poker Strategien vor.

Anfangsblätter

Bei einigen Online Poker Varianten wie Texas Hold’em Poker besteht die Starthand aus 2 Hole Cards. Wenn Sie bis zu einem gewissen Grad Poker und auch nur zum Spaß spielen möchten, ist es wichtig zu lernen, welche Hände die stärksten sind, damit Sie immer wissen, welche Aktion den maximalen Vorteil bringt. Die Poker-Strategie schreibt vor, dass es klüger ist, vor dem Flop zu folden, wenn Sie eine schwache Hand erhalten haben, um unnötige Verluste zu vermeiden. Professionelle Pokerspieler haben Starthände nach ihrer Stärke zusammengefasst, um Entscheidungen auf der Grundlage dieser Stärke sowie der Startposition zu formulieren. Ein Starthanddiagramm ist ein nützliches Werkzeug, da es Ihnen hilft, die Chancen Ihrer Hände zu bestimmen und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Rangfolge für Starthände bei Hold'em
Rangfolge für Starthände bei Hold’em

Value Betting

Value Betting ist eine Technik, die von geschickten Poker Spielern angewendet wird. Sie dient dazu, Ihren Gegner zu täuschen und glauben zu lassen, dass seine Hand stärker als Ihre sei, und ihn zum mitgehen (call) anzuregen. Es erfordert viel Geschick, um eine solche Technik erfolgreich anzuwenden, insbesondere, wenn Sie Ihren Gegner so manipulieren, dass er mit der zweitbesten Hand mitgeht und Ihre Chancen auf die beste Hand unabsichtlich erhöht. Diese Technik erfordert, dass die Spieler über alles Bescheid wissen, was während des Spiels passiert, insbesondere während der 4 Wettrunden, die wir weiter oben in diesem Artikel erklärt haben. Vorsicht ist aber auch beim Platzieren der Wetten geboten, da zu große Wetten eher eine Motivation für den Gegner darstellen können zu folden, also das Spiel zu verlassen. Es erfordert viel Übung, um diese Strategie erfolgreich anzuwenden, und sie ist effektiver, wenn Sie in einem landbasierten Casino spielen, in dem die physische Präsenz die Beurteilung Ihrer Gegner erleichtert.

Bluffing

Bluffen kann eine ziemlich effektive Strategie sein, wenn es richtig gemacht wird. Es basiert auf der Fähigkeit des Spielers, seine Gegner zu täuschen, dass er eine bessere Hand hat als sie. Dies wird in die Tat umgesetzt, wenn Ihre Hand wirklich schlecht ist und die Aussicht auf einen Gewinn fast null ist. In einem täuschenden Akt des völligen Bluffs erhöht der Spieler den Einsatz, was dazu führt, dass Spieler mit einer besseren Hand in dem Glauben aussteigen (folden), dass sie den schlechtesten Deal haben.

Spiel-Stil

Poker Spieler, die das Spiel schon eine Weile genießen, tendieren dazu, Spielstile anzunehmen. Professionelle Poker Spieler lernen, zwischen den 4 verschiedenen „Stilen“ zu unterscheiden und ihre Gegner in eine der folgenden Kategorien einzuteilen:

Lose – Die Aktionen eines “losen” Spielers sind schwer vorherzusagen, da er dazu neigt, mit verschiedenen Händen zu spielen.

Tight – Ein “enger” Poker Spieler konzentriert sich darauf, nur seine beste Poker Hand zu spielen

Passive – Ein passiver Poker Spieler konzentriert sich in der Regel ausschließlich auf die Angst vor dem Verlust. Es gibt zwei Arten von passiven Spielern: tight-passive Spieler und lose-passive Spieler. Der eng-passive Spieler wird kaum jemals Pots spielen, aber wenn er dies tut, werden sich alle anderen Spieler dafür entscheiden, auf den Glauben zu folden, dass er eine starke Hand haben muss. Der lose-passive Spieler hat Angst, große Risiken einzugehen, und geht mit.

Aggressive – Wie der Name schon sagt, ist dies der Risikoträger. Es ist wahrscheinlicher, dass diese Art von Spieler die Hände hebt und wieder hebt, ohne jemals zu callen (aufzurufen). Ein aggressiver Spieler kann entweder eng aggressiv oder lose aggressiv sein. Ersterer wird generell versuchen, sich von Töpfen (Pots) fernzuhalten; aber wenn er die richtige Gelegenheit findet, wird er spielen. Der lose agressive Spieler  konzentriert sich darauf, vor dem Flop eine Reihe verschiedener Hände erneut zu erhöhen und setzt immer auf den Flop.

Wenn Sie online spielen, ist es schwieriger, den Stil jedes Spielers zu bestimmen. Wenn Sie jedoch dieses Wissen erwerben, können Sie den Stil übernehmen, der für Sie am besten geeignet ist.

Poker Varianten

Wie bereits mehrfach erwähnt, bietet Online Poker eine Reihe von Varianten an, die alle ihre eigenen Regeln und Wendungen haben. Im Folgenden finden Sie einige der Online Poker Varianten, die Sie ausprobieren können, wenn Sie von Deutschland aus spielen.

Poker Varianten

Texas Hold’Em Poker

Texas Hold’em Poker ist vielleicht die beliebteste und bekannteste Variante des Online Pokers. In dieser Version erhält jeder Spieler zwei Hole Cards. Damit beginnen die vier Einsatzrunden, die wir weiter oben in diesem Artikel erwähnt haben. Heutzutage können Sie entweder eine RNG-Version spielen oder an den Texas Hold’em-Live-Tischen z.B. von Evolution Gaming.

Omaha Poker

In Bezug auf die Regeln ist Omaha Poker dem Texas Hold’em sehr ähnlich, mit dem großen Unterschied, dass in Omaha jeder Spieler 4 statt 2 Hole Cards erhält. Das Spiel beinhaltet immer noch die 5 Community-Karten und jeder Spieler muss 2 dieser 4 Karten mit 3 der Community-Karten verwenden, um die bestmögliche Poker Hand zu bilden. Das Spiel findet immer noch über 4 Wettrunden statt, wobei der Gewinner während des Showdowns ermittelt wird oder weil alle anderen folden.

Three Card Poker

Dies ist eine völlig andere Version von Poker als Texas Hold’em und Omaha, aber dennoch eine der beliebtesten Varianten. Hier wird das Spiel ausschließlich gegen den Dealer gespielt und der Spieler muss eine Wette platzieren, bevor Karten ausgeteilt werden. Der Spieler erhält 3 Karten offen, während der Dealer 3 Karten verdeckt erhält. Bevor die Karten des Dealers aufgedeckt werden, muss der Spieler entscheiden, ob er eine zweite Wette platzieren möchte, die mit der ersten identisch ist, das Spiel folden oder „hinschmeißen“ will. Wenn die zweite Wette platziert wird, deckt der Dealer seine Karten auf, um festzustellen, wer die beste Hand hat. Wenn der Spieler passt, sammelt der Dealer den ersten Einsatz.

So verbessern Sie Ihr Spiel

Es gibt ein paar Dinge, die Sie vom ersten Tag an beachten sollten, um möglichst gute Ergebnisse am Pokertisch zu erzielen. Egal, ob Sie an einem echten oder einem Tisch in einem Online-Casino spielen.

  1. Spielen Sie nur dann, wenn Sie sich danach fühlen: Mit “Tilting“ beschreibt man Spieler, die sich momentan nicht in einem optimalen Geisteszustand befinden. Sie spielen rücksichtsloser, sind reizbarer und der Spaß beim Spiel fehlt. Sobald bei Ihnen Pokerspielen aufhört, Spaß zu machen, sollten Sie aufhören zu spielen. Das gilt übrigens für alle Casinospiele.
  2. Lernen Sie die optimale Spieltheorie (GTO): GTO ist eine Strategie, die versucht, jedes Spiel mit mathematischen Modellen zu optimieren. Die Anwendung ist leichter gesagt als getan, aber ein Grundlagenverständnis kann zur Verbesserung Ihrer Ergebnisse am Pokertisch beitragen.
  3. Spielen Sie weniger Hände, dafür aber gezielt: Neue Spieler neigen dazu, jede Hand spielen zu wollen, um länger im Spiel zu bleiben. Oder sie spielen zu aggressiv. Lernen Sie, welche Hände sich lohnen, gespielt zu werden. Das kann Ihnen einen Vorteil im Spiel mit erfahreneren Spielern verschaffen.
  4. Haben Sie Geduld: Aggressiv zu spielen bedeutet nicht, alle Ihre Chips für jede Hand „all in“ zu setzen. Die meisten Hände lohnen nicht, gespielt zu werden. Zurückhaltendes aber zielgerichtetes Pokern ist also die beste Strategie.
  5. Lesen Sie Ihren Gegner: Einen offensichtlichen Neuling am Tisch nennt man „Fisch“. Eine goldene Regel lautet: Entdecken Sie keinen schwachen Gegner an Ihrem Tisch, sind Sie es wahrscheinlich selbst. In einem solchen Fall kann es für Sie (und Ihre Bankroll) Sinn machen, ein anderes Spiel auszuprobieren oder wiederzukommen, wenn Sie erfahrener sind.
  6. Üben Sie: Eine der besonders vorteilhaften und gleichzeitig am häufigsten übersehenen Funktionen von Casino-Websites ist der Demo-Modus, der bei Cashgames verfügbar ist. Sie können hier einfach zum Spaß spielen und üben, ohne dabei ihre Bankroll oder eine Position in einer Rangliste zu gefährden. Das Casino kann aber verlangen, dass Sie sich anmelden, um den Demo-Modus nutzen zu können. Seiten mit Online-Poker Angebot enthalten manchmal auch kostenlose Zugänge zu Video-Poker und anderen nicht-turnierbezogenen Spielen.
  7. Schauen Sie den Profis zu, um von ihnen zu lernen: Poker und Twitch bilden eine großartige Gemeinschaft… Diese Streaming-Plattform bietet von Fortbildungen bis hin zu einfacher Unterhaltung alles, was die dort aktiven Spieler präsentieren. Vieles davon ist auf hohem Niveau und lehrreich. Zu den meistgesehenen Streamern in der Kategorie Poker gehören Spraggy, ZerosPoker und der russische Spieler ALOHADANCETV.

Online Poker auf Ihrem Handy spielen

Mittlerweile ist das mobile Pokerspiel ein sehr wichtiger Teil der Online Poker Industrie. Für Spieler bedeutet es eine weit verbreitete Verfügbarkeit von Online Poker Plattformen mit all ihren Vorteilen. Es gibt Spieler, die ausschließlich mobil Poker spielen, da sie so völlig unabhängig von Zeit und Ort sind.

2005 kam die moderne HTML5 Technologie auf den Markt, die das mobile Spiel nochmals revolutionierte. Dank dieser ist es sogar möglich, das Spiel im mobilen Browser zu spielen, ohne eine Online Poker Software herunterzuladen. 

Viele Casinos bieten zu diesem Zweck mobile Apps an, die normalerweise sowohl für Android als auch für IOS in den App Stores zu finden sind. Manchmal hat die lokale Gesetzgebung allerings Einfluss auf die Verfügbarkeit der Apps, sodass nicht alle in jedem Land gleichermaßen verfügbar sind.

Der deutsche Markt bietet jedoch ein breites Angebot an verschiedenen Apps in den jeweiligen Online-Marktplätzen, wie z.B. diese:

  • 888 Poker Texas Holdem Echtgeld

Beliebte Online Poker Anbieter

Es gibt eine große Anzahl von Entwicklern für Online Casino Spiele.

Große Studios wie Evolution und Playtech haben beliebte Spiele wie Poker, Roulette und Blackjack auf ein neues Level gehoben, indem sie diese für das Live-Studio verfügbar gemacht haben.

Jede Pokervariante, die es mittlerweile gibt, kommt wie gesagt mit ihren eigenen Regeln, die ein abwechslungsreiches und aufregendes Spiel erwarten lassen.

Wir haben das LyraCasino besucht, welches zu den neueren Anbietern gehört, und uns die Online Poker-Auswahl einmal genauer angesehen. Unter den Spielen fanden wir:

  • Evolution Live Casino Poker 
  • Casino Stud Poker
  • Casino Hold’em Poker
  • Three Card Poker
  • Caribbean Stud Poker
  • uvm.

Häufig gestellte Fragen

Wir empfehlen Ihnen auf CasinoRatgeber Casinos die wir persönlich testen, daher können wir Ihnen zurzeit die folgenden Casinos zum Poker Spielen ans Herz legen: Leo Vegas, Dream Casino, Unibet, King Billy Casino.
Bei virtuellem Poker spielen die Spieler mit einem Computer, der zufällige Kartenzüge generiert. Beim Live Poker spielt der Spieler mit einem echten und live zugeschalteten Croupier.
Grundsätzlich gilt, dass Sie immer in lizenzierten Casinos spielen sollten. Um die Lizenz zu erhalten, muss das Casino nämlich klare Regelungen und Vorgaben einhalten. Daher können Sie davon ausgehen, dass Poker Spiele in lizenzierten Casinos sicher und fair sind.