Auswahl von Videopoker-Spielen

Deuces Wild Video Poker

Bei der Auswahl von Spielen beim Videopoker sollten Sie sowohl in einem normalen als auch in einem Online-Casino nicht nur darüber nachdenken, worauf Sie gerade besonders viel Lust haben. Abgesehen davon, dass Sie eine gute Strategie für eine Variante beim Videopoker kennen sollten, sollten Sie auch wissen, dass Sie schon vor dem Beginn eines Spiels ungefähr vorhersagen können, welche Gewinne Sie bei diesem Spiel erwarten dürfen. Eine solche Vorhersage kann sich sehr stark auf Ihr Guthaben in einem Casino auswirken.

Im Durchschnitt verdienen Casinos etwa drei Prozent beim Videopoker. Dieser Gewinn wird in der Regel als Vorteil des Hauses bezeichnet. Wenn ein Casino also drei Prozent aller Einsätze der Spieler an einem bestimmten Gerät behält, liegt der durchschnittliche Gewinn der Spieler, also die zurückgezahlten Einsätze, bei 97 Prozent.

Die Gewinne, die Sie bei einem Gerät erwarten dürfen, werden in den entsprechenden Auszahlungstabellen angegeben. Nicht alle Videopoker-Spiele bieten Ihnen die gleichen Auszahlungsquoten. Das gilt sogar für die gleiche Variante, die mit leicht veränderten Regeln angeboten werden kann. Bei manchen Jacks or Better-Spielen erhalten Sie zum Beispiel mehr oder weniger Gewinne bei einem Full House oder einen Flush als bei anderen Alternativen. Das wirkt sich langfristig deutlich auf Ihre Gewinne aus. Zugleich bedeutet das, dass die Variante von Jacks or Better, für die Sie sich entscheiden, ein großer Fehler oder ein strategischer Vorteil sein kann. Spiele, bei denen Sie für ein Full House neun Münzen und für einen Flush sechs Münzen erhalten, bieten eine Auszahlungsquote von 99,54 Prozent. Wenn es hingegen nur acht Münzen für einen Full House und fünf für einen Flush gibt, verringert sich dieser Wert auf 97,3 Prozent.

Sie können ganz einfach feststellen, wie sich solche Veränderungen auf Ihre eigenen Gewinne und auf Ihr Guthaben im Casino auswirken. Wenn Sie übersehen, dass das Casino an einem Gerät nur 0,46 Prozent aller Einsätze einbehält, bei einem anderen Gerät hingegen 2,71 Prozent, werden Sie das schnell merken. Der zweite Wert ist 5,9 Mal höher. Warum sollten Sie Ihr hart verdientes Geld einfach so ausgeben, wenn Sie nur einige weitere Minuten damit verbringen müssen, die Auszahlungstabellen sorgfältig zu lesen?

Aces & Faces Video Poker

Die meisten Casinos bieten eine ganze Reihe von Geräten mit ganz verschiedenen Auszahlungstabellen, allerdings werden Sie darauf nicht hingewiesen. Es ist weithin bekannt, dass die meisten Spieler von Videopoker sich einfach zufällig für eine Alternative entscheiden und mit dem Spielen starten, ohne sich darüber viele Gedanken zu machen. Das bedeutet für die Casinos allerdings mehr Geld.

Für Videopoker-Spieler ist es hingegen nicht von Vorteil, schließlich ist Videopoker eines der wenigen Spiele, mit denen Sie im Casino viele Gewinne erzielen können. Vorausgesetzt auch, Sie spielen immer Max-Bet für den entsprechenden Münzwert. Einige Varianten wie Deuces Wild bieten Ihnen sogar Auszahlungsquoten von mehr als 100 Prozent, wenn Sie mit der perfekten Strategie spielen. Diese Alternativen sind in der Regel relativ schwierig zu finden, allerdings gibt es sie sowohl auf dem Strip on Las Vegas als auch in einigen Casinos im Internet. Allerdings müssen Sie sich an die perfekte Strategie halten, um tatsächlich eine Auszahlungsquote von mehr als 100 Prozent zu bekommen.

Natürlich werden Sie selbst bei solchen Spielen nicht schnell reich, schließlich werden diese oft nur mit relativ geringen Einsätzen angeboten. Trotzdem können Sie dabei mit mehr Geld nach Hause gehen und Video Poker macht weniger leicht süchtig als Spielautomaten.

Egal, für welche Variante Sie sich am Ende entscheiden, Sie sollten auf jeden Fall einen Blick auf die Auszahlungstabellen werfen und die besten Alternativen finden. Danach sollten Sie sich an die perfekte Strategie halten, um dafür zu sorgen, dass Sie die höchstmöglichen Gewinne erzielen.